Bestätigungsvoreingenommenheit und Umgang mit Forex

Bestätigungsverzerrungen deuten darauf hin, dass wir unsere Umstände nicht objektiv wahrnehmen. Stattdessen wählen wir die Daten aus, mit denen wir uns (in einfachen Worten) wohl fühlen, weil sie unsere Vorurteile und Vorurteile bestätigen. Mit einer Bestätigungsverzerrung, die häufig auch als "Bestätigungsverzerrung" oder "Mein-Seite-Verzerrung" bezeichnet wird, werden wir nach Informationen suchen, diese interpretieren, favorisieren und zurückrufen, die unsere bereits bestehenden Überzeugungen und Theorien bestätigen. In vielen Fällen und Situationen lehnen wir auch alle Beweise ab und verlassen uns statt auf harte Daten lieber auf unsere Vermutung. Diese Bestätigungsverzerrung kann dazu führen, dass wir katastrophale Entscheidungen bezüglich des Handels treffen. Zum Beispiel; Wir könnten die Gewinner zu früh kürzen oder zu lange Trades verlieren, da wir trotz gegenteiliger Beweise völlig mit unseren Ansichten verbunden sind.

Bestätigungsverzerrungen können als Wunschdenken eingestuft werden. Dies führt dazu, dass Personen keine kritischen Informationen mehr sammeln, um eine Entscheidung zu treffen. Sie konzentrieren sich auf die eine Seite der Informationen, die die Überzeugungen stützen. Die Person sucht stattdessen nur nach Daten, die ihre irrationale Tendenz unterstützen.

Woran glauben wir?

Es scheint, als wären wir evolutionär programmiert, um zu glauben, was wir glauben wollen, und die Suche nach Beweisen, die unsere Überzeugungen bestätigen, ist eine Selbstverständlichkeit. Entgegen der Intuition sollte es für uns eine stärkere Ermächtigung sein, nach Beweisen zu suchen, die tatsächlich unseren Überzeugungen widersprechen, was wiederum erklären könnte, warum sich Meinungen entwickeln, überleben und verbreiten. Wenn viele Meinungen berücksichtigt, argumentiert (für oder gegen) und ein Konsens erzielt wird, können unbestätigte Fälle eine weitaus wirksamere Methode zur Feststellung einer dauerhaften Wahrheit darstellen, da Teilnehmer und Debattierer aktiv nach Beweisen suchen, um eine Theorie und damit zu widerlegen beweise einen anderen.

Eine interessante Übung wäre es, Ihre Theorien darzulegen und dann aktiv nach Beweisen zu suchen, um zu beweisen, dass Ihre Theorien falsch sind. Zum Beispiel; Sie haben eine Handelsstrategie, von der Sie überzeugt sind, dass sie funktionieren wird, und Sie sind daran interessiert, sie auf die Probe zu stellen. Sie fangen also an, es rückwärts zu testen und vorwärts zu testen, während Sie forensisch und verdächtig nach Hinweisen suchen, dass es fehlschlagen könnte. Nach mehreren Testwochen beweisen Sie mathematisch zweifelsfrei, dass die Methode und die Handelsstrategie tatsächlich funktionieren. Es ist nicht unfehlbar, aber es hat eine positive Erwartung, wenn Ihr Geldmanagement und die allgemeinen Risikoparameter sorgfältig eingehalten werden. In vielerlei Hinsicht replizieren Sie Methoden, die Wissenschaftler in einem Labor anwenden würden, um zur Wahrheit zu gelangen.

Gefahr, in Bestätigungsfehler verwickelt zu werden

Ein hypothetisches Beispiel dafür, wie wir möglicherweise in Bestätigungsverzerrungen verwickelt werden und letztendlich zu schlechten Handelsentscheidungen führen, könnte folgende Form annehmen:

Wir befinden uns in einem Long-Swing-Handel mit dem EUR / USD. Wir haben sicher zwei Wochen im Handel verbracht und sind eine lange Zeitspanne geblieben. Dann folgten wir dem sich entwickelnden Trend, derzeit auf 75-Pips zu steigen. Wir haben unseren ursprünglichen Trailing Stop von 150-Pips auf 75-Pips angehoben, daher liegt unser Risiko nun bei 75-Pips. Wir stellen fest, dass im heutigen Wirtschaftskalender mit hohen Auswirkungen eine EZB-Sitzung bei 12 geplant ist: 30. Der Konsens bleibt unverändert, wenn die EZB ihre Zinsentscheidung bekannt gibt.

Unerwarteterweise kündigt die EZB derzeit keine Zinsänderung an, gibt jedoch an, dass sie eine kurzfristige Senkung bestimmter Zinssätze erwägt, und kündigt an, dass sie das Ausmaß der quantitativen Lockerung, das über dem aktuellen Zinssatz von 60b € liegt, unverzüglich erhöht. Für diese akkommodierende geldpolitische Lockerung wird jetzt 100b € pro Monat zur Verfügung stehen, da die Inflation zum Erliegen kommt und die Wirtschaft der Eurozone in den 12-Monaten ein negatives Wachstum prognostiziert, sofern sie nicht sofort eingreifen.

Dieser zurückhaltende Ton führt zu einem sofortigen Ausverkauf des Euro, insbesondere des EUR / USD. Das Währungspaar fällt innerhalb von Minuten um circa 75-Pips, was Ihren Gewinn zunichte macht. Es fällt dann um 50-Pips mehr ab und endet den Tag mit 100-Pips. Der Euro fiel auch gegenüber allen Hauptkonkurrenten. Trotz aller gegenteiligen Beweise bleiben Sie an Ihre Position gebunden, obwohl Sie jetzt einen Verlust hinnehmen und der Euro einen starken Marktabverkauf verzeichnet. Sie denken jetzt sogar darüber nach, Ihren Stop zu erweitern, da Sie immer noch davon überzeugt sind, dass der Euro stark und der Dollar schwach ist.

Dies ist ein Lehrbuchbeispiel dafür, wie eine Verzerrung der Handelsbestätigung unserem Handel schaden kann. Gelegentlich werden Gewinne zu Verlusten, das ist unvermeidlich. Wir dürfen jedoch niemals unseren Handelsplan gefährden und niemals die Berge an wichtigen Informationen ignorieren, die gegen unsere Meinung schwimmen.

Die Marke FXCC ist eine internationale Marke, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten registriert und reguliert ist und sich verpflichtet hat, Ihnen das bestmögliche Handelserlebnis zu bieten.

Haftungsausschluss: Alle über die Website www.fxcc.com zugänglichen Dienste und Produkte werden bereitgestellt von Central Clearing GmbH ein auf der Insel Mwali mit der Firmennummer HA00424753 registriertes Unternehmen.

LEGAL:
Central Clearing Ltd (KM) ist von den Mwali International Services Authorities (MISA) unter der International Brokerage and Clearing House License Nr. BFX2024085 zugelassen und reguliert. Die eingetragene Adresse des Unternehmens lautet Bonovo Road – Fomboni, Insel Mohéli – Union der Komoren.
Central Clearing Ltd (KN) ist in Nevis unter der Firmennummer C 55272 registriert. Eingetragener Firmensitz: Suite 7, Henville Building, Main Street, Charlestown, Nevis.
Central Clearing Ltd (VC) ist gemäß den Gesetzen von St. Vincent und den Grenadinen unter der Registrierungsnummer 2726 LLC 2022 registriert.
FX Central Clearing Ltd (www.fxcc.com/eu) ist ein ordnungsgemäß in Zypern unter der Registrierungsnummer HE258741 registriertes und von CySEC unter der Lizenznummer 121/10 reguliertes Unternehmen.

RISIKOWARNUNG: Der Handel mit Forex und Differenzkontrakten (CFDs), bei denen es sich um Hebelprodukte handelt, ist hochspekulativ und birgt erhebliche Verlustrisiken. Es ist möglich, das gesamte investierte Kapital zu verlieren. Daher sind Forex und CFDs möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Investieren Sie nur mit Geld, dessen Verlust Sie sich leisten können. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die Risiken verbunden. Bei Bedarf unabhängigen Rat einholen.

EINGESCHRÄNKTE REGIONEN: Central Clearing Ltd bietet keine Dienstleistungen für Einwohner der EWR-Länder, der USA und einiger anderer Länder an. Unsere Dienstleistungen sind nicht für die Verbreitung an oder Nutzung durch Personen in Ländern oder Rechtsräumen bestimmt, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

Copyright © 2024 FXCC. Alle Rechte vorbehalten.