Fibonacci-Forex-Strategie

Im Devisenhandel ist Fibonacci wohl das beliebteste und am weitesten verbreitete Werkzeug in der technischen Analyse des Devisenmarktes. Es dient Forex-Händlern und -Analysten in vielerlei Hinsicht, z. B. indem es einen unterstützenden Rahmen für verschiedene Handelsstrategien bietet, genaue und präzise Preisniveaus identifiziert, bei denen Änderungen in der Richtung der Preisbewegung auftreten sollten, und vieles mehr.

Das Fibonacci-Tool, das für die technische Analyse auf dem Devisenmarkt verwendet wird, hat seine Bausteine ​​aus der Fibonacci-Folge, die im 13. Jahrhundert von Leonardo Pisano Bogollo, einem italienischen Mathematiker, in den Westen eingeführt wurde. Die Sequenz ist eine Reihe von Zahlen mit mathematischen Eigenschaften und Verhältnissen, die in Architektur, Biologie und Natur zu finden sind.

Diese Kennzahlen sind auf den Finanzmärkten ebenso weit verbreitet wie im Universum.

 

Bevor Sie die verschiedenen Anwendungsfälle und Anwendungen des Fibonacci-Tools im Handel durchgehen. Es ist wichtig, dass Händler die elementaren Eigenschaften der Fibonacci-Folge, ihre einzigartigen mathematischen Eigenschaften und die bedeutende Rolle verstehen, die sie bei der technischen Analyse von Preisbewegungen spielen.

Die Basis der Fibonacci Retracement und Extension Levels

Die Fibonacci-Folge ist eine Folge von Zahlen, wobei die Zahlen nach 0 und 1 Summen ihrer beiden vorherigen Werte sind, daher setzt sich diese Folge bis ins Unendliche fort. Die Zahlen sind

 

0, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610, 987, 1597, 2584, 4181, 6765….

 

Die mathematischen Beziehungen zwischen dieser Zahlenfolge sind die Grundlage für die Ableitung der Fibonacci-Niveaus. Diese Ebenen werden durch Zahlen dargestellt, aber sie sind nicht mit den Zahlen in der Sequenz identisch. Es gibt mehrere dieser mathematischen Beziehungen, aber hier sind die bemerkenswertesten und relevantesten Beziehungen, die beim Trading verwendet werden.

 

  1. Eine Zahl geteilt durch die vorherige Zahl ergibt ungefähr 1.618. Beispiel: 21/13 = 1.615. Dies ist als „Goldener Schnitt oder Phi“ bekannt. Es wird als Schlüsselebene in Fibonacci-Erweiterungen verwendet, wie später in diesem Artikel besprochen wird.

 

  1. Eine Zahl dividiert durch die nächste Zahl rechts ergibt ungefähr 0.618. Zum Beispiel 89/144 = 0.618.

Diese Zahl ist die Umkehrung des Goldenen Schnitts und bildet die Grundlage für das 61.8-%-Fibonacci-Retracement-Niveau.

Diese beiden Zahlen (der Goldene Schnitt „1.618“ und sein Kehrwert „0.618“ finden sich überall in der Natur, der Biologie und im Universum. Laut Guy Murchie in seinem Buch mit dem Titel „Die sieben Geheimnisse des Lebens: Eine Erforschung von Wissenschaft und Philosophie“ Er erklärte, dass „sich die Fibonacci-Folge als der Schlüssel zum Verständnis erweist, wie die Natur gestaltet … und … ein Teil derselben allgegenwärtigen Musik der Sphären ist, die Harmonie in Atomen, Molekülen, Kristallen, Muscheln, Sonnen usw. aufbaut Galaxien und bringt das Universum zum Singen.“

Andere bemerkenswerte Beziehungen der Fibonacci-Folge sind

  • eine Zahl geteilt durch eine andere Zahl zwei Stellen nach rechts nähert sich immer ungefähr 0.382 an. Zum Beispiel: 89/233 = 0.381. Diese Beziehung ist die Grundlage für das 38.2 % Fibonacci-Retracement-Niveau.
  • eine Zahl geteilt durch eine andere Zahl drei Stellen davor ergibt ungefähr 0.2360. Zum Beispiel: 89/377 = 0.2360. Diese Beziehung ist die Grundlage für das 23.6 % Fibonacci-Retracement-Niveau.

 

Der Goldene Schnitt und diese anderen abgeleiteten Fibonacci-Zahlen sind „spezielle“ Zahlen, die die Fibonacci-Retracement- und Extension-Levels bilden. Immer wenn das Fib-Tool auf eine signifikante Preisbewegung aufgetragen wird, werden die Fibonacci-Retracement- und -Erweiterungsniveaus als wichtige Preisniveaus projiziert, bei denen Änderungen in der Richtung der Preisbewegung auftreten sollten.

 

Wie wird das Fibonacci-Tool bei einer Preisbewegung zu Project Retracement und Extension Levels dargestellt?

Wann immer das Fibonacci-Tool auf eine signifikante Preisbewegung geplottet wird. Es projiziert die Retracement- und Extension-Levels basierend auf der gemessenen Distanz der Preisbewegung.

Zeichnen Sie das Fibonacci-Tool zwischen dem oberen und unteren Ende einer signifikanten Preisbewegung. Dadurch werden die Retracement- und Expansionsniveaus dieser beiden Punkte projiziert.

Die Retracement-Niveaus beginnen bei 0 %, gefolgt von 23.6 %, 38.2 %, 50 %, 61.8 %, 78.2 % und dann 100 %, was die vollständige Umkehrung der ursprünglich gemessenen Preisbewegung darstellt, und die Verlängerung beginnt bei 100 %, gefolgt von 1.618 %, 2.618 %, 4.236 % und mehr.

 

Anwendungen und Anwendungsfälle des Fibonacci-Tools

  1. Fibonacci Retracement und Extension Levels als Unterstützung und Widerstand

Die projizierten Fibonacci-Retracement- und Verlängerungsniveaus sind statische horizontale Linien, die eine schnelle und einfache Identifizierung von Wendepunkten ermöglichen. Ein Punkt, an dem sich die Preisbewegung umkehren oder den Verlauf ihrer Richtung ändern kann.

Jeder dieser Ebenen ist ein Prozentsatz zugeordnet, der sich aus dem Verhältnis der Zahlen in der Fibonacci-Folge ergibt.

Die Fibonacci-Retracement-Niveaus sind 23.6 %, 38.2 %, 50 %, 61.8 %, 78.6 %.

Die Fibonacci-Erweiterungslevel sind 1.618 %, 2.618 %, 4.236 %

 

Die 50 % (Mittelpunkt) der Fib-Retracement-Niveaus werden als das Gleichgewicht einer gemessenen Preisbewegung bezeichnet, obwohl es nicht zu den Fibonacci-Verhältnissen gehört, aber es ist ein potenzielles Preisniveau für Änderungen in der Richtung der Preisbewegung.

 

Bild: Fibonacci-Retracement-Niveaus als Unterstützung und Widerstand bei EurUsd.

 

Ab dem letzten Quartal 2020 erholte sich der Preis explosionsartig von November bis zu den Januar-Hochs von 2021 und deckte massive +700 Pips zwischen dem Preisniveau von 1.1600 bis 1.2350 ab.

Und dann hat EurUsd bis zum dritten Quartal des Jahres 2021 innerhalb dieser bedeutenden Preisspanne gehandelt.

Es ist ersichtlich, wie Preisbewegungen auf die Fibonacci-Retracement-Niveaus als Unterstützung und Widerstand innerhalb der etablierten Preisspanne reagiert haben.

Verkaufsaufträge können eröffnet werden, wenn der Preis eines der Fibonacci-Retracement-Levels von unten als Widerstand erreicht, und Kaufaufträge können eröffnet werden, wenn der Preis eines der Fibonacci-Retracement-Levels von oben als Unterstützung erreicht. Aber die Handelsideen müssen durch andere Confluence-Signale bestätigt werden.

Trader, die diese Möglichkeiten genutzt haben, haben mit dieser Strategie im Jahr 2021 massiv profitiert

 

  1. Fibonacci Extension Levels als Gewinnziele

 

Fibonacci-Erweiterungsniveaus sind externe Projektionen des Tools, das verwendet wird, um das Ausmaß aufeinanderfolgender Preisausweitungen vorherzusagen, die aus dem Retracement (oder der Korrektur) der anfänglichen Preisausweitungen hervorgehen.

Die Fibonacci-Erweiterungsniveaus fungieren auch als Unterstützung und Widerstand für Preisbewegungen, was sie zu einem Ziel mit hoher Wahrscheinlichkeit für Gewinnziele macht.

 

Wie man die Fibonacci-Erweiterungsniveaus in Übereinstimmung mit den Retracement-Niveaus verwendet

 

Zeichnen Sie die Fib vom Anfang bis zum Ende einer signifikanten Preisbewegung.

Passen Sie dann die Fibonacci-Erweiterungsniveaus so an, dass sie mit den Fibonacci-Retracement-Niveaus der gemessenen Preisbewegung mit dem Folgenden übereinstimmen.

 

Für Gewinnziel 1: Änderung von [1.618] auf [-0.618]

Für Gewinnziel 2: Addiere [-1.0]

Für Gewinnziel 3: Änderung von [2.618] auf [-1.618]

 

Obwohl [-1.0] nicht zu den Fibonacci-Verhältnissen gehört, projiziert es einen gleichen Abstand der sukzessiven Preisausweitung zur anfänglichen Preisausweitung.

Beispiele für Bullish- und Bearish-Trade-Setups mit Fibonacci-Extension-Levels als Gewinnziele.

 

 

Erstes Beispiel ist das Bullish Trade Setup

Wir können eine sukzessive Aufwärtsbewegung des Preises ab dem 61.8 % Retracement-Niveau der anfänglichen Aufwärtsbewegung erkennen.

Das Hoch des Fib [0.0] kann als Unterstützung gesehen werden, da es die Preisbewegung zu seinem maximalen Gewinnziel auf dem Verlängerungsniveau von 1.618 % vorantreibt.

 

Zweites Beispiel ist das Bearish Trade Setup

Wir können eine sukzessive rückläufige Preisausweitung vom 61.8 % Retracement-Niveau der anfänglichen rückläufigen Bewegung erkennen. Das Tief des Fib [0.0] kann als Widerstand gesehen werden, da es die Preisbewegung zum ersten Gewinnziel bei einem Expansionsniveau von -0.618 % vorantreibt.

Das Expansionsniveau von -0.618 % kann als Unterstützung und Widerstand fungieren, bis der Preis sein potenzielles Gewinnziel bei -1.618 % erreicht.

 

 

 

  1. Fibonacci Deep Retracement Levels in einem Trendmarkt

 

  • Identifizieren Sie einen Trend entweder bullish oder bearish.
  • Identifizieren Sie die jüngste signifikante Preisbewegung.
  • Zeichnen Sie das Fibonacci-Tool vom Anfang bis zum Ende der Preisbewegung.
  • Beschreiben Sie die obere Hälfte der gemessenen Preisbewegung als Prämie, die Mitte als Gleichgewicht und die untere Hälfte als Abschlag.

 

In einem Aufwärtstrend führt die Preisbewegung zu höheren Hochs und zu einem Retracement (Korrekturen) von höheren Tiefs. Immer wenn der Preis unter das 50%-Niveau (dh den Abschlag) einer signifikanten bullischen Preisausweitung fällt, wird der Markt als überverkauft betrachtet.

Beispiel für ein Fibonacci Deep Retracement Bullish Setup in einem Bullish Trend auf dem GbpUsd-Wochen-Chart

Da wir neben dem Aufwärtstrend handeln, sollten Kaufsignale beim 50 %-Gleichgewicht oder darunter bei den tiefen Retracement-Niveaus von 61.8 % oder 78.6 % erwartet werden. Daher ist ein Long-Trade-Setup auf diesem überverkauften oder Discount-Niveau sehr wahrscheinlich. In einem Abwärtstrend führt die Preisbewegung zu niedrigeren Tiefs und Retracements (Korrekturen) von niedrigeren Hochs. Immer wenn der Preis über das 50%-Niveau (dh den Aufschlag) einer signifikanten rückläufigen Preisbewegung zurückkehrt, wird der Markt als überkauft betrachtet.

Bild Beispiel eines Fibonacci Deep Retracement Bearish Setup in einem Bearish Trend auf dem GbpCad Weekly Chart.

Da wir entlang des Abwärtstrends handeln, sollten Verkaufssignale beim 50 %-Gleichgewicht oder darüber bei den tiefen Retracement-Niveaus von 61.8 % oder 78.6 % erwartet werden. Daher sind Short-Trade-Setups auf einem dieser überkauften oder Premium-Niveaus sehr wahrscheinlich.

 

  1. Kombination mit anderen Indikatoren Handelsstrategie

Die Fibonacci-Retracement- und Extension-Levels sind sehr nützlich, wenn sie mit einer breiteren Strategie kombiniert werden.

Zusammenflüsse anderer technischer Indikatoren wie Candlestick-Muster, Trendlinien, Volumen, Momentum-Oszillatoren und gleitende Durchschnitte erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass die Preisbewegung die Richtung auf den Fibonacci-Niveaus ändert.

Im Allgemeinen ist das Signal umso robuster, je mehr Zusammenflüsse vorhanden sind.

 

Zusammenfluss mit dem Bollinger-Band-Indikator

Der Bollinger-Band-Indikator kann in Verbindung mit dem Fibonacci-Retracement und den Extension-Levels verwendet werden, um Head-Fake-Signale zu bestätigen.

In einem Aufwärtstrend, wenn es an der unteren Linie des Bandes einen Head-Fake gibt, wenn der Preis auf einem der Discount-Retracement-Niveaus liegt. Dies signalisiert ein hochwahrscheinliches Kauf-Setup.

 

Bildbeispiel eines Bollinger Band Head-Fake-Signals im Zusammenfluss mit den Fibonacci-Retracement-Niveaus auf dem Dollar-Index-Tageschart

In einem Abwärtstrend, wenn es an der oberen Linie des Bandes einen Head-Fake gibt, wenn der Preis auf einem der Premium-Retracement-Levels liegt. Dies signalisiert ein hochwahrscheinliches Verkaufs-Setup.

 

Bildbeispiel eines Head-Fake-Signals eines Bollinger-Bands im Zusammenfluss mit den Fibonacci-Retracement-Niveaus auf dem GbpCad 4-Stunden-Diagramm.

 

 

Zusammenfluss mit gleitenden Durchschnitten als dynamische Unterstützung und Widerstand

Gleitende Durchschnitte können verwendet werden, um erwartete Änderungen in der Richtung der Preisbewegung auf den Fibonacci-Retracement-Niveaus zu validieren. Gleitende Durchschnitte von 50 und 100 werden als dynamische Unterstützung und Widerstand im Zusammenfluss mit dem Fibonacci-Retracement-Level verwendet, um Setups mit hoher Wahrscheinlichkeit zu bestätigen.

Bildbeispiel der gleitenden Durchschnitte von 50 und 100 im Zusammenfluss mit den Fibonacci-Retracement-Niveaus auf dem Dollar-Index-Tageschart.

Bildbeispiel der gleitenden Durchschnitte von 50 und 100 im Zusammenfluss mit den Fibonacci-Retracement-Niveaus auf dem GbpCad 4-Stunden-Diagramm.

 

Zusammenfluss mit Candlestick-Einstiegsmustern

Candlestick-Muster bieten auf einen Blick wertvolle Einblicke in die Preisbewegung. Sie sagen die Stärke der Preisbewegung aus und sagen auch zukünftige Preisbewegungen voraus. Daher ist es sehr wahrscheinlich, Candlestick-Einstiegsmuster als Einstiegssignale zu verwenden, wie Hämmer, Sternschnuppen, Pin-Bars, bullisches oder bärisches Engulfing und so weiter.

Wir haben viel über das Fibonacci-Tool und die Fibonacci-Forex-Handelsstrategien berichtet. Es sind recht einfache und weniger komplizierte Strategien, die jeden im Devisenhandel profitabel und erfolgreich machen können. Sie sollten sich wohl fühlen, diese Strategien auf einem Demokonto zu üben, bevor Sie mit einem Live-Konto handeln.

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um unseren Leitfaden "Fibonacci-Forex-Strategie" im PDF-Format herunterzuladen

Die Marke FXCC ist eine internationale Marke, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten registriert und reguliert ist und sich verpflichtet hat, Ihnen das bestmögliche Handelserlebnis zu bieten.

Haftungsausschluss: Alle über die Website www.fxcc.com zugänglichen Dienste und Produkte werden bereitgestellt von Central Clearing GmbH ein auf der Insel Mwali mit der Firmennummer HA00424753 registriertes Unternehmen.

LEGAL:
Central Clearing Ltd (KM) ist von den Mwali International Services Authorities (MISA) unter der International Brokerage and Clearing House License Nr. BFX2024085 zugelassen und reguliert. Die eingetragene Adresse des Unternehmens lautet Bonovo Road – Fomboni, Insel Mohéli – Union der Komoren.
Central Clearing Ltd (KN) ist in Nevis unter der Firmennummer C 55272 registriert. Eingetragener Firmensitz: Suite 7, Henville Building, Main Street, Charlestown, Nevis.
Central Clearing Ltd (VC) ist gemäß den Gesetzen von St. Vincent und den Grenadinen unter der Registrierungsnummer 2726 LLC 2022 registriert.
FX Central Clearing Ltd (www.fxcc.com/eu) ist ein ordnungsgemäß in Zypern unter der Registrierungsnummer HE258741 registriertes und von CySEC unter der Lizenznummer 121/10 reguliertes Unternehmen.

RISIKOWARNUNG: Der Handel mit Forex und Differenzkontrakten (CFDs), bei denen es sich um Hebelprodukte handelt, ist hochspekulativ und birgt erhebliche Verlustrisiken. Es ist möglich, das gesamte investierte Kapital zu verlieren. Daher sind Forex und CFDs möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Investieren Sie nur mit Geld, dessen Verlust Sie sich leisten können. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die Risiken verbunden. Bei Bedarf unabhängigen Rat einholen.

EINGESCHRÄNKTE REGIONEN: Central Clearing Ltd bietet keine Dienstleistungen für Einwohner der EWR-Länder, der USA und einiger anderer Länder an. Unsere Dienstleistungen sind nicht für die Verbreitung an oder Nutzung durch Personen in Ländern oder Rechtsräumen bestimmt, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

Copyright © 2024 FXCC. Alle Rechte vorbehalten.