Forex GBP USD Handelsstrategie

Eine der größten Volkswirtschaften der Welt ist Großbritannien. Seine Währung, das Great British Pound (GBP), ist eine sehr beliebte Währung, die es aufgrund seiner ausreichenden Liquidität und Volatilität auf die Liste der wichtigsten Währungen der Welt schafft und darüber hinaus zu einem der meistgehandelten Forex-Instrumente macht.

Auf dem Forex-Handelsmarkt hat jedes Forex-Paar seine eigenen Eigenschaften. GBPUSD ist unter Forex-Händlern als die volatilste Hauptwährung bekannt, ebenso wie andere GBP-Paare.

Bis in die frühen 1970er Jahre waren das Pfund und der USD zuvor an den Goldstandard gekoppelt, wurden aber als Paar gehandelt, nachdem Großbritannien und die Vereinigten Staaten entschieden hatten, zu frei schwebenden Wechselkursen überzugehen.

 

Überblick über das Währungspaar GBPUSD

Ein weiterer beliebter Name für das Währungspaar GBPUSD ist „The Cable“. Das Paar repräsentiert den Wechselkurs des britischen Pfunds gegenüber dem US-Dollar (zwei der größten Volkswirtschaften der Welt) und ist damit eines der liquidesten und am meisten gehandelten Devisenpaare der Welt.

 

Grundlegende Parameter des GBPUSD-Forex-Paares

 

  1. Angebot und Basiswährung

Die Basiswährung des GBPUSD-Forex-Paares ist das britische Pfund, während die Kurswährung der US-Dollar ist. Das Zitat „GBPUSD“ gibt einfach den Wechselkurs an, wie viel USD benötigt wird, um eine Einheit von GBP, der Basiswährung, zu kaufen.

Nehmen Sie zum Beispiel, der Preis von GBPUSD wird bei 2.100 notiert.

Um GBPUSD zu kaufen, müssen Sie 2.100 USD haben, um eine Einheit GBP zu kaufen, und um GBPUSD zu verkaufen, erhalten Sie 2.100 USD für eine Einheit GBP.

 

  1. Bieten Sie und fragen Sie nach dem Preis

Forex-Paare werden immer mit zwei Preisen notiert, dem Bid- und Ask-Preis, der sich ständig relativ zur Preisbewegung ändert. Die Differenz zwischen Geld- und Briefkurs sind die Handelskosten, die als „Spread“ bezeichnet werden.

 

 

Im obigen Beispiel beträgt der Spread weniger als 1 Pip

1.20554 - 1.20562 = 0.00008

 

Bei Verwendung der 0.0001-Forex-Pip-Messung würde der Spread von 0.00008 einen Spread-Wert von 0.8 Pips bedeuten).

 

Wenn Sie zum Briefkurs kaufen und den Trade früher oder später zum gleichen Briefkurs schließen, würden Sie 0.8 Pips verlieren, da Ihre Long-Trade-Position zum Geldkurs von 1.20554 geschlossen wird. Daher muss sich eine Long-Trade-Position zum Briefkurs von 1.20562 um 0.8 Pips und höher bewegen, um von dem Trade zu profitieren.

 

 

Für Long-Trade-Setup

Gehen Sie von einem Long-Trade aus, der zum Ask-Preis von 1.20562 eröffnet wurde, und die Preisbewegung steigt hoch auf den Bid/Ask-Preis von 1.2076/1.2077.

Der Händler kann zum Geldkurs von 1.2076 mit 20 Pips Gewinn aussteigen, dh (1.2076 - 1.2056).

 

Wenn die Preisbewegung jedoch von 1.2056 auf den Geld-/Briefkurs von 1.2036/1.2037 zurückgegangen wäre. Der Händler erleidet beim Ausstiegspreis einen Verlust von 20 Pips.

 

Für Short-Trade-Setup

Gehen Sie von einem Short-Trade aus, bei dem der Einstieg zum Briefkurs von 1.20562 erfolgt und die Kursbewegung auf den Geld-/Briefkurs von 1.2026/1.2027 abfällt.

Der Händler kann zum Geldkurs von 1.2026 mit 30 Pips Gewinn aussteigen, dh (1.2056 - 1.2026).

 

Allerdings, wenn sich die Preisbewegung anders bewegt hätte und von 1.2056 auf den Geld-/Briefkurs von 1.2096/1.2097 gestiegen wäre. Der Händler erleidet beim Ausstiegspreis einen Verlust von 40 Pips

 

 

Nutzung der Fundamentalanalyse für den Handel mit GBPUSD

 

Viele Anfänger bleiben neugierig auf die Faktoren, die den GBPUSD-Wechselkurs beeinflussen, denn wenn sie die fundamentalen Faktoren überwachen können, die den GBPUSD-Wechselkurs beeinflussen, werden sie in der Lage sein, eine gute Prognose und präzise Vorhersagen über die Richtung der Preisbewegung zu erhalten.

Es gibt viele Wirtschaftsberichte und Nachrichtenankündigungen, auf die sich Händler für dieses spezielle Paar konzentrieren sollten.

 

  1. Zinsen: 

Auf dem Devisenmarkt sind die Aktivitäten der Zentralbanken der Haupttreiber von Preisbewegungen und Volatilität. Die Zinsentscheidungen der Bank of England und der Fed haben einen großen Einfluss auf das Währungspaar GBPUSD.

Wichtige Mitglieder der Bank of England treffen sich einmal im Monat, um ihren zusammenfassenden Bericht über die Geldpolitik zu überprüfen und zu Schlussfolgerungen zu kommen, ob die Zinssätze gesenkt, die Zinssätze erhöht oder der Zinssatz beibehalten werden sollen. Wichtige Mitglieder der Fed sind auch damit beauftragt, Zinsentscheidungen zu treffen, und die Berichte werden normalerweise als FOMC veröffentlicht.

Wenn Optimismus hinsichtlich steigender Zinssätze von der Bank of England besteht, wird die Preisbewegung von GBPUSD höher steigen, aber im Gegenteil, die Preisbewegung wird aufgrund von Drohungen mit Zinssenkungen zurückgehen.

 

  1. Politische Ereignisse

Politische Ereignisse wie Regierungswahlen, Wechsel der politischen Parteien und der Brexit gehören zu den Haupttreibern der GBPUSD-Devisenpreisbewegung.

Der Brexit ist eine große Bedrohung für das britische Pfund, da er zuvor den Wechselkurs des britischen Pfunds gegenüber dem Dollar und anderen Fremdwährungen zum Einsturz gebracht hat.

 

  1. Die Wirtschaftsdaten

Es gibt andere Wirtschaftsdatenberichte mit kurzfristigem Einfluss auf das GBPUSD-Paar. Dazu gehören der Bruttoinlandsproduktbericht (BIP), Einzelhandelsumsätze, Beschäftigungszahlen, Inflation usw

 

  • Das Pfund und der Dollar haben entsprechende BIP-Berichte ihrer Länder. Das BIP ist ein vierteljährlicher Bericht, der das Niveau der wirtschaftlichen Aktivität misst, oder mit anderen Worten, den Geldwert aller fertigen Waren und Dienstleistungen, die innerhalb der Grenzen eines Landes über einen bestimmten Zeitraum hergestellt werden. Dieser Bericht, der früheste, der veröffentlicht wird, bietet Händlern eine frühzeitige Einschätzung der Wirtschaft eines Landes.
  • NFP, eine Abkürzung für Non-Farm Payroll of the United States, ist die am meisten beobachtete Beschäftigungszahl, die die Volatilität des GBPUSD-Devisenpaars stark beeinflusst. Der Monatsbericht ist die Statistik der Anzahl der Arbeitsplätze, die in den Vereinigten Staaten im Laufe des Vormonats gewonnen oder verloren wurden. Jeder bedeutende und unerwartete Bericht von Analystenerwartungen hat die Volatilität von GBPUSD innerhalb von Sekunden und Augenblicken nach der Veröffentlichung immer in beide Richtungen wild getrieben. Es ist sehr wichtig, die Finger von den Charts zu lassen und alle laufenden Trades vor der Veröffentlichung des NFP-Berichts zu schließen, da die enorme Volatilität möglicherweise die GBPUSD-Preisbewegung beeinflussen wird. Es wird erwartet, dass nur professionelle Händler mit einem gewissen Maß an Erfahrung die NFP-Nachrichten handeln.

 

  • Es ist auch wichtig, dass Händler die Inflationszahlen in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich sehr genau beobachten. Diese Zahlen werden stark von den Zinssätzen beider Länder beeinflusst.

 

  • Andere Nachrichtenberichte umfassen den Verbraucherpreisindex (VPI), den Erzeugerpreisindex (PPI), die Handelsbilanz, den ISM usw

 

 

 

 

 

Verwenden der technischen Analyse zum Handeln des GBPUSD-Forex-Paares

 

Es gibt viele Forex-Handelsstrategien, die für den Handel mit dem GBPUSD-Forex-Paar verwendet werden können, aber es gibt einige mit konsistenten profitablen Ergebnissen, die das Beste aus den GBPUSD-Handelsstrategien herausholen, da sie für alle Zeitrahmen gelten und auch mit anderen Forex kombiniert werden können Handelsstrategien und Indikatoren. Diese Strategien sind auch universell, da sie für Scalping, Daytrading, kurzfristigen und langfristigen Handel verwendet werden können.

 

  1. Orderblock-Handelsstrategie: Bestellblöcke (OBs) enthüllen mit hoher Wahrscheinlichkeit das institutionelle Angebot und die Nachfrage in jedem Zeitrahmen. Sie werden durch die letzte Aufwärtskerze und die letzte Abwärtskerze am Extrem und Ursprung der Preisbewegung dargestellt.

 

5-Minuten-Scalping-Strategie für GBPUSD mit Orderblöcken

 

 

  1. Exponential Moving Averages (EMAs): Gleitende Durchschnitte sind der ideale technische Indikator, um Trends der GBPUSD-Preisbewegung zu identifizieren, weil
  • Es zeigt die Steigung (Durchschnittsberechnung) der Eröffnungs- und Schlusskurse der Candlesticks für einen bestimmten Zeitraum an.
  • Und es identifiziert Trendunterstützungs- und Widerstandsniveaus.

 

GBPUSD Ema-Handelsstrategie

 

 

  1. GBPUSD Breakout-Handelsstrategie: Diese Strategie sucht nach Bereichen der Konsolidierung in der Preisbewegung des Währungspaars GBPUSD. Wann immer eine Preisbewegung aus dieser Konsolidierung ausbricht, kommt es in der Regel zu einem Pullback und dann zu einer aggressiven Expansion in Richtung des Konsolidierungsausbruchs.

 

Bullische GBPUSD-Breakout-Strategie

 

 

Bärische GBPUSD-Breakout-Strategie

 

 

 

 

 

Was ist die beste Zeit, um mit GBPUSD zu handeln?

 

Kurzfristige Trader müssen sich der Handelssitzungen bewusst sein, die die besten Möglichkeiten bieten, innerhalb von 24 Stunden eines Tages von den GBPUSD-Kursschwankungen innerhalb eines Tages zu profitieren. Dadurch soll sichergestellt werden, dass potenzielle Gewinne aus der Intraday-Preisbewegung die damit verbundenen Transaktionskosten überwiegen. Daher müssen sich kurzfristige Händler und Scalper auf Sitzungen konzentrieren, in denen die Liquidität am höchsten ist. Im Wesentlichen profitieren Händler von einer engen Geld-Brief-Spanne und reduzierten Slippage-Kosten. Mehr noch, der Handel mit GBPUSD während der liquidesten Zeit des Tages bietet großartige Gelegenheiten, die explosivsten Preisschwankungen für die Sitzung zu erfassen.

 

Die beste und idealste Zeit für den Handel mit dem Währungspaar GBPUSD (Long oder Short) ist zu den Öffnungszeiten der Londoner Sitzung zwischen 7:9 und XNUMX:XNUMX Uhr (GMT). Während dieser Zeit handeln die meisten europäischen Finanzinstitute, daher gibt es während dieser Zeit viel Handelsvolumen und Liquidität.

 

Ein weiterer idealer Zeitpunkt für den Handel mit dem GBP-USD-Devisenpaar ist der Zeitraum, in dem sich die Sitzungen in London und New York überschneiden. Zu diesem Zeitpunkt gibt es normalerweise eine hohe Liquidität im GBPUSD, da dies der Zeitraum ist, in dem sowohl die Londoner Finanzinstitute als auch die Finanzinstitute der Vereinigten Staaten sehr aktiv sind. Beim Handel innerhalb dieses Zeitraums können Sie mit engeren Spreads und minimalen Slippages rechnen. Das Zeitfenster dieser Sitzungsüberschneidung ist 12:4 bis XNUMX:XNUMX Uhr (GMT).

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um unseren Leitfaden „Forex GBP USD-Handelsstrategie“ im PDF-Format herunterzuladen

Die Marke FXCC ist eine internationale Marke, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten registriert und reguliert ist und sich verpflichtet hat, Ihnen das bestmögliche Handelserlebnis zu bieten.

Haftungsausschluss: Alle über die Website www.fxcc.com zugänglichen Dienste und Produkte werden bereitgestellt von Central Clearing GmbH ein auf der Insel Mwali mit der Firmennummer HA00424753 registriertes Unternehmen.

LEGAL:
Central Clearing Ltd (KM) ist von den Mwali International Services Authorities (MISA) unter der International Brokerage and Clearing House License Nr. BFX2024085 zugelassen und reguliert. Die eingetragene Adresse des Unternehmens lautet Bonovo Road – Fomboni, Insel Mohéli – Union der Komoren.
Central Clearing Ltd (KN) ist in Nevis unter der Firmennummer C 55272 registriert. Eingetragener Firmensitz: Suite 7, Henville Building, Main Street, Charlestown, Nevis.
Central Clearing Ltd (VC) ist gemäß den Gesetzen von St. Vincent und den Grenadinen unter der Registrierungsnummer 2726 LLC 2022 registriert.
FX Central Clearing Ltd (www.fxcc.com/eu) ist ein ordnungsgemäß in Zypern unter der Registrierungsnummer HE258741 registriertes und von CySEC unter der Lizenznummer 121/10 reguliertes Unternehmen.

RISIKOWARNUNG: Der Handel mit Forex und Differenzkontrakten (CFDs), bei denen es sich um Hebelprodukte handelt, ist hochspekulativ und birgt erhebliche Verlustrisiken. Es ist möglich, das gesamte investierte Kapital zu verlieren. Daher sind Forex und CFDs möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Investieren Sie nur mit Geld, dessen Verlust Sie sich leisten können. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die Risiken verbunden. Bei Bedarf unabhängigen Rat einholen.

EINGESCHRÄNKTE REGIONEN: Central Clearing Ltd bietet keine Dienstleistungen für Einwohner der EWR-Länder, der USA und einiger anderer Länder an. Unsere Dienstleistungen sind nicht für die Verbreitung an oder Nutzung durch Personen in Ländern oder Rechtsräumen bestimmt, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

Copyright © 2024 FXCC. Alle Rechte vorbehalten.