Wie man Trades auf MT4 platziert

Nun, da Ihr MT4-Konto (Demo oder real) eingerichtet und mit Ihrer MT4-Handelsplattform verbunden ist. Es ist wichtig, die verschiedenen Methoden zum Eröffnen und Platzieren von Trades auf der MT4-Plattform zu lernen.

Natürlich mag es für Anfänger zunächst etwas kompliziert erscheinen, aber es ist außergewöhnlich einfach, intuitiv und schnell.

Dieser Artikel führt Sie durch die Grundlagen, wie Sie Trades auf MT4 platzieren. Zu den Grundlagen gehören

  • So öffnen und schließen Sie Handelspositionen auf Ihrer MetaTrader 4-Plattform
  • Lernen, wie man die One-Click-Trading-Funktion verwendet
  • Ausstehende Bestellungen einrichten
  • Stop-Loss und Take-Profit einrichten
  • Verwenden des Terminalfensters

 

Es gibt zwei Methoden, Trades auf MT4 zu platzieren

  1. Verwenden des Market-Order-Fensters
  2. Verwenden der Ein-Klick-Handelsfunktion

 

Bevor wir uns mit den beiden Methoden zum Platzieren von Trades auf MT4 befassen, ist es wichtig, die Arten von Orders zu verstehen, die auf der MT4-Plattform geöffnet werden können, wenn das Market-Order-Fenster oder der One-Click-Trade verwendet wird.

 

Die Arten von Marktaufträgen

Im Auftragsfenster gibt es grundsätzlich 7 Arten von Marktaufträgen, die zur Ausführung eines Handelsaufbaus verwendet werden können: Es ist entweder ein Instant Market Order oder Pending Orders.

Eine Instant-Market-Order ist ein sofortiger Kauf- oder Verkaufsauftrag, der für einen Vermögenswert oder ein Devisenpaar zu seinem Preis in Echtzeit eröffnet wird.

Im Gegensatz dazu a Ausstehende Bestellung ist ein Auftrag, einen Vermögenswert zu einem bestimmten Preis in der Zukunft zu kaufen oder zu verkaufen.

 

Es gibt 4 Arten von Pending Orders auf der MT4-Plattform

 

 

  1. Buy Limit

Ist eine ausstehende Order, die unter dem aktuellen Preis eines Vermögenswerts platziert wird, um ihn zu einem niedrigeren Preis zu kaufen, in der Erwartung, dass die Preisbewegung zurückgeht, um die ausstehende Kauforder zu aktivieren und dann höhere Gewinne zu erzielen.

 

  1. Sell ​​Limit

Ist eine ausstehende Order, die über dem aktuellen Preis eines Vermögenswerts platziert wird, um ihn zu einem höheren Preis zu verkaufen, in der Erwartung, dass die Preisbewegung steigen wird, um die ausstehende Verkaufsorder zu aktivieren, und dann der Gewinn sinkt.

 

  1. Buy Stop

Ist eine ausstehende Order, die über dem aktuellen Preis eines Vermögenswerts platziert wird, um den Vermögenswert zu einem höheren Preis zu kaufen, in der Erwartung, dass der Preis des Vermögenswerts steigt, um die Kauforder zu aktivieren und die Gewinne weiter zu steigern

 

  1. Sell ​​Stop

Ist ein ausstehender Auftrag, der unter dem aktuellen Preis eines Vermögenswerts platziert wird, um den Vermögenswert zu einem niedrigeren Preis zu verkaufen, in der Erwartung, dass der Preis des Vermögenswerts sinkt, um den Verkaufsauftrag zu aktivieren.

 

So öffnen Sie das Market-Order-Fenster (auf Mobilgeräten)

So platzieren Sie Bestellungen auf MetaTrader 4 Mobile.

Zuerst müssen Sie das Auftragsfenster öffnen, um einen Handel zu platzieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Orderfenster auf dem MetaTrader 4 Mobile zu öffnen.

 

  1. Auf der Registerkarte „Angebot“:

Die Kursfunktion der App zeigt Echtzeitpreise Ihrer ausgewählten Finanzinstrumente an.

Navigieren Sie im Seitenmenü des MT4 zu „Quotes“ oder tippen Sie auf das Quote-Symbol unten im MetaTrader 4, um die Echtzeitkurse Ihres ausgewählten finanziellen Vermögenswerts anzuzeigen.

 

 

   

 

 

Um einen Handel über die Registerkarte „Kurs“ zu öffnen, tippen Sie auf den entsprechenden Vermögenswert oder das FX-Paar und eine Menüliste wird eingeblendet.

Tippen Sie auf einem iPhone in der Menüliste auf „Handeln“ und die Seite mit dem Auftragsfenster wird angezeigt.

Tippen Sie auf einem Android-Gerät in der Menüliste auf „Neue Bestellung“ und die Seite mit dem Bestellfenster wird angezeigt.

 

 

 

 

  1. Auf der Registerkarte Diagramm:

Um zum Chart-Tab zu wechseln, tippen Sie auf „Chart“ im Seitenmenü des mt4 oder auf das Chart-Symbol unten in der MetaTrader 4-App. Die Registerkarte zeigt die Preisbewegung jedes ausgewählten Vermögenswertes oder FX-Paares an.

Um einen Trade über die Registerkarte „Chart“ zu öffnen,

Tippen Sie unter Android auf die "+" Symbol in der oberen rechten Ecke der Registerkarte „Diagramm“.

Tippen Sie auf dem iPhone auf „Trade“ in der oberen rechten Ecke der Registerkarte „Chart“.

 

 

   

 

 

  1. Von der Handelsregisterkarte:

Die Registerkarte „Handel“ zeigt den Kontostand, das Eigenkapital, die Marge, die freie Marge und den aktuellen Stand eines Handelskontos sowie aktuelle Positionen und ausstehende Aufträge an.

Um einen Trade über die Registerkarte „Chart“ zu öffnen,

Tippen Sie auf die "+" Symbol in der oberen rechten Ecke der Registerkarte „Diagramm“.

 

 

 

So öffnen Sie das Market-Order-Fenster (auf dem PC)

 

 

 

  1. Aus der Marktuhr

Die Marktbeobachtung auf dem MT4 entspricht der Kursfunktion auf einem Android-Gerät, das Echtzeitpreise Ihrer ausgewählten Finanzinstrumente anzeigt.

Navigieren Sie zur Marktübersicht, indem Sie oben links auf dem Bildschirm „Ansicht“ auswählen. Klicken Sie auf die Marktübersicht, um Ihre Liste ausgewählter Finanzinstrumente anzuzeigen.

Um einen Handel von der Marktübersicht aus zu eröffnen, doppelklicken Sie auf den Vermögenswert, den Sie kaufen oder verkaufen möchten. Das Market-Order-Fenster wird angezeigt.

 

  1. Neuer Bestellbutton

Scrollen Sie nach oben zur Schaltfläche „Neue Order“ oben im Diagramm und klicken Sie darauf, um das Orderfenster zu öffnen.

 

 

 

Trades im Orderfenster einrichten (PC und Handy)

Das Einrichten eines Handels im Auftragsfenster ist auf allen Geräten gleich. Wenn das Auftragsfenster angezeigt wird, wird erwartet, dass die folgende Variable gefüllt wird, um eine Handelseinrichtung auszuführen.                                                                                                                                                                                        

 

 

  • Wählen Sie Ihr Asset oder Forex-Paar aus (optional)

Die erste Eingabevariable ist „Symbol“ in der oberen rechten Ecke des Bestellfensters auf Android oder oben im Bestellfenster auf iPhone und PC.

Tippen Sie auf das Feld „Symbol“, um die Vermögenswerte oder Devisenpaare in Ihrem Handelskonto-Portfolio in einer Dropdown-Liste anzuzeigen.

 

  • Wählen Sie Ihren Market-Order-Typ

Wie oben erläutert, gibt es 7 Arten der Market-Order-Ausführung. Instant Market Order, Kauflimit, Verkaufslimit, Kaufstopp und Verkaufsstopp. Wählen Sie aus, welche dieser Market Orders Sie verwenden möchten.

 

  • Sofortige Marktorder erfordert nur, dass Sie Ihre Order im Detail ändern, beginnend mit dem Ordervolumen (Losgröße) und der Einrichtung von Stop Loss oder Take Profit. Wenn der von Ihnen festgelegte Stop-Loss oder Take-Profit zu nahe am Vermögenspreis liegt, wird ein „ungültiger S/L oder T/P“ angezeigt.
  • Ausstehende Bestellungen erfordern, dass Sie Geben Sie im Feld „Preis“ den Preis an, zu dem Ihre ausstehende Order ausgeführt werden soll. Tippen oder klicken Sie auf die „-“ oder „+“ Zeichen neben dem Eingabewert und der aktuelle Preis erscheint automatisch und kann auch auf einen höheren oder niedrigeren Preis angepasst werden.

 

  • Volumen und Losgröße

Sie können auf das Volumen selbst tippen, um Ihren eigenen Handel einzugeben, oder Sie können auf tippen "-" Ziffern links, um die Lautstärke zu verringern oder die "+" Zahlen auf der rechten Seite, um das Handelsvolumen zu erhöhen.

 

  • Stop-Loss- und Take-Profit-Eingabevariablen.

Nachdem Sie die Art der Marktorder und das Volumen/die Losgröße für Ihren Handel ausgewählt haben. Der nächste Schritt besteht darin, die Stop-Loss- und Take-Profit-Variablen einzugeben, um Ihr Belohnungsrisiko zu definieren.

 

Das Definieren Ihres Risiko-Ertrags-Verhältnisses durch Verwendung einer bestimmten Losgröße, Stop-Loss und Take-Profit ist ein wesentlicher Aspekt des Risikomanagements im Devisenhandel.

Als Anfänger sollte die Risikobereitschaft für Trade-Setups nicht mehr als 2 % pro Trade einer Kontogröße betragen, und für einen Profi oder jemanden, der die Kunst des Tradings beherrscht, sollte Ihre Risikobereitschaft nicht mehr als 5 % pro Trade betragen Kontogröße.

 

  • Ablaufdatum

Um ein Ablaufdatum für Ihre ausstehende Bestellung zu aktivieren, aktivieren Sie das Feld „Ablauf“ und wählen Sie dann Datum und Uhrzeit aus. Die Zeit wird immer auf Ihre lokale PC-Zeit eingestellt.

 

  • Reichen Sie Ihren Handel ein

Klicken Sie auf „Verkaufen“ oder „Kaufen“, um den Handel auszuführen. Es wird eine Nachricht angezeigt, die die Auftragsausführung bestätigt. Jetzt haben Sie Ihre Trades am Laufen!!

 

 

Alternativen zum Market-Order-Fenster

  1. Trade direkt auf dem Chart platzieren

Sie können Pending Orders direkt auf dem Chart setzen und auch die Take-Profit- oder Stop-Loss-Niveaus ändern. Um dies zu tun. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Diagramm und wählen Sie die Art der Marktorder aus, die Sie platzieren möchten.

Um einen offenen Trade zu ändern, klicken und ziehen Sie das Trade-Level auf den gewünschten Preis für Ihren Stop-Loss und Take-Profit.

Sie können auch die Stop-Loss- und Take-Profit-Linien auf dem Chart anpassen, indem Sie sie einfach mit der Maus ziehen.

 

  1. Verwenden des Ein-Klick-Handelsmodus

Anstatt durch das Auftragsfenster zu gehen, um Trades zu platzieren, können Sie den One-Click-Handel aktivieren, um Trades mit einem einzigen Klick und ohne Bestätigung von der Plattform zu öffnen.

Um diese Option zu aktivieren, gehen Sie zu „Tools“ im oberen Hauptmenü des mt4 und wählen Sie „Optionen“.

Bewegen Sie die Maus auf die Registerkarte „Handel“ im Fenster „Optionen“ und aktivieren Sie „Handel mit einem Klick“.

Sie können den Modus jederzeit mit demselben Verfahren deaktivieren.

 

 

Wenn das One-Click-Trading-Panel immer noch nicht in der oberen linken Ecke des MT4-Charts erscheint, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Chart und wählen Sie „One-Click-Trading“ aus dem Menü oder verwenden Sie Alt+T, um One zu öffnen oder zu schließen -Klicken Sie auf das Trading-Panel.

 

Das One-Click-Trading-Panel zeigt die Schaltflächen VERKAUFEN und KAUFEN und die entsprechenden aktuellen Geld- und Briefkurse eines Vermögenswerts. Zwischen den Schaltflächen VERKAUFEN und KAUFEN befindet sich ein leerer Bereich, in dem Sie das Auftragsvolumen von Mikro- bis hin zu Standardlots festlegen können.

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um unseren Leitfaden "So platzieren Sie Trades auf MT4" als PDF herunter

Die Marke FXCC ist eine internationale Marke, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten registriert und reguliert ist und sich verpflichtet hat, Ihnen das bestmögliche Handelserlebnis zu bieten.

Haftungsausschluss: Alle über die Website www.fxcc.com zugänglichen Dienste und Produkte werden bereitgestellt von Central Clearing GmbH ein auf der Insel Mwali mit der Firmennummer HA00424753 registriertes Unternehmen.

LEGAL:
Central Clearing Ltd (KM) ist von den Mwali International Services Authorities (MISA) unter der International Brokerage and Clearing House License Nr. BFX2024085 zugelassen und reguliert. Die eingetragene Adresse des Unternehmens lautet Bonovo Road – Fomboni, Insel Mohéli – Union der Komoren.
Central Clearing Ltd (KN) ist in Nevis unter der Firmennummer C 55272 registriert. Eingetragener Firmensitz: Suite 7, Henville Building, Main Street, Charlestown, Nevis.
Central Clearing Ltd (VC) ist gemäß den Gesetzen von St. Vincent und den Grenadinen unter der Registrierungsnummer 2726 LLC 2022 registriert.
FX Central Clearing Ltd (www.fxcc.com/eu) ist ein ordnungsgemäß in Zypern unter der Registrierungsnummer HE258741 registriertes und von CySEC unter der Lizenznummer 121/10 reguliertes Unternehmen.

RISIKOWARNUNG: Der Handel mit Forex und Differenzkontrakten (CFDs), bei denen es sich um Hebelprodukte handelt, ist hochspekulativ und birgt erhebliche Verlustrisiken. Es ist möglich, das gesamte investierte Kapital zu verlieren. Daher sind Forex und CFDs möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Investieren Sie nur mit Geld, dessen Verlust Sie sich leisten können. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die Risiken verbunden. Bei Bedarf unabhängigen Rat einholen.

EINGESCHRÄNKTE REGIONEN: Central Clearing Ltd bietet keine Dienstleistungen für Einwohner der EWR-Länder, der USA und einiger anderer Länder an. Unsere Dienstleistungen sind nicht für die Verbreitung an oder Nutzung durch Personen in Ländern oder Rechtsräumen bestimmt, in denen eine solche Verbreitung oder Nutzung gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde.

Copyright © 2024 FXCC. Alle Rechte vorbehalten.