FXCC-Datenschutzrichtlinie

Inhaltsverzeichnis

1. EINFÜHRUNG

2. DATENSCHUTZRICHTLINIEN

3. SAMMLUNG PERSÖNLICHER DATEN

4. VERWENDUNG AUS IHREN PERSÖNLICHEN DATEN

5. Offenlegung Ihrer Informationen

6. ZUSTIMMUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

7. WIE LANGE HALTEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

8. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

9. KEINE GEBÜHREN ERFORDERLICH

10. ZEITBEGRENZUNG ZUR ANTWORT

11. Wie schützen wir Ihre Informationen?

12. UNSERE COOKIE-POLITIK

1. EINFÜHRUNG

Central Clearing Ltd (im Folgenden „Unternehmen“ oder „wir“ oder „FXCC“ oder „uns“). Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie FXCC persönliche Informationen von seinen aktiven Kunden und potenziellen Kunden sammelt und verwaltet. FXCC verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Durch die Eröffnung eines Handelskontos bei FXCC stimmt der Kunde der Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten durch FXCC zu, wie nachstehend erläutert.

Es ist die Politik des Unternehmens, die Vertraulichkeit von Informationen und die Privatsphäre von Einzelpersonen zu respektieren.

Diese Datenschutzrichtlinie soll Ihnen Informationen darüber geben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten, einschließlich der Daten, die Sie möglicherweise über unsere Website angeben, wenn Sie sich auf unserer Website anmelden.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie zusammen mit anderen Datenschutzhinweisen oder fairen Verarbeitungsmitteilungen lesen, die wir zu bestimmten Anlässen bereitstellen, wenn wir persönliche Daten über Sie sammeln oder verarbeiten, damit Sie wissen, wie und warum wir Ihre Daten verwenden . Diese Richtlinie ergänzt die anderen Richtlinien und soll sie nicht überschreiben.

Wir von FXCC wissen um die Wichtigkeit der Wahrung der Vertraulichkeit der persönlichen Informationen unseres Kunden und verpflichten uns, die Sicherheit aller Informationen zu gewährleisten, die von unseren Kunden über diese Website bereitgestellt werden.

2. DATENSCHUTZRICHTLINIEN

FXCC's Die Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit überprüft, um den neuen Gesetzen und Technologien, Änderungen an unseren Abläufen und Praktiken Rechnung zu tragen und um sicherzustellen, dass sie für die sich verändernde Umgebung angemessen sind. Alle Informationen, die wir in unserem Besitz haben, unterliegen der aktuellsten Datenschutzerklärung. Die überarbeiteten Datenschutzbestimmungen werden auf der FXCC-Website hochgeladen. In diesem Zusammenhang erklären sich die Kunden damit einverstanden, die Veröffentlichung einer überarbeiteten Datenschutzrichtlinie elektronisch auf der Website als tatsächliche Benachrichtigung von FXCC an ihre Kunden zu akzeptieren. Wenn eine der vorgenommenen Änderungen von wesentlicher Bedeutung ist, werden wir Sie per E-Mail oder über einen Hinweis auf der Startseite benachrichtigen. Alle Streitigkeiten über die FXCC-Datenschutzbestimmungen unterliegen dieser Mitteilung und der Kundenvereinbarung. FXCC fordert seine Kunden auf, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, damit sie stets wissen, welche Informationen FXCC erfasst, wie sie diese verwendet und an wen sie sie gemäß den Bestimmungen dieser Richtlinie weitergibt.

3. Sammlung von persönlichen Informationen

Um unseren Kunden Finanzprodukte und -dienstleistungen effizient und akkurat anbieten zu können, werden wir Sie nach persönlichen Informationen fragen, wenn Sie sich für eine oder mehrere unserer Dienstleistungen registrieren. FXCC behält sich das Recht und die Pflicht vor, aufgrund der durchgeführten Geschäftstätigkeit die Richtigkeit der in den Datenbanken gespeicherten Daten zu überprüfen, indem Sie gelegentlich nach aktualisierten Daten gefragt werden oder die Richtigkeit des Vorstehenden bestätigt wird.

Die Art der persönlichen Daten, die wir möglicherweise sammeln, kann Folgendes umfassen (ist jedoch nicht darauf beschränkt):

  • Kundenname
  • Geburtsdatum.
  • Geburtsort.
  • Haus- und Arbeitsadressen.
  • Haus- und Arbeitstelefonnummern.
  • Handy / Telefonnummer
  • E-Mail-Addresse.
  • Passnummer oder ID-Nummer.
  • Vom Staat ausgestelltes Lichtbild mit Unterschrift.
  • Informationen zu Beschäftigungsstatus und Einkommen
  • Informationen zu bisherigen Handelserfahrungen und zur Risikobereitschaft.
  • Informationen zu Ausbildung und Beruf
  • Steuerdomizil und Steuernummer.
  • Finanzdaten umfassen [Details zu Bankkonten und Zahlungskarten].
  • Transaktionsdaten umfassen [Details zu Zahlungen an und von Ihnen].
  • Zu den technischen Daten gehören [IP-Adresse (Internet Protocol), Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden ].
  • Zu den Profildaten gehören [Ihr Benutzername und Passwort, Ihre von Ihnen getätigten Einkäufe oder Bestellungen, Ihre Interessen, Vorlieben, Rückmeldungen und Antworten auf die Umfrage].
  • Nutzungsdaten umfassen [Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen].
  • Marketing- und Kommunikationsdaten umfassen [Ihre Präferenzen beim Empfangen von Marketing von uns und unseren Dritten und Ihre Kommunikationspräferenzen].

Wir sammeln, verwenden und teilen aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für beliebige Zwecke. Aggregierte Daten können von Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als rechtliche Daten, da diese Daten Ihre Identität nicht direkt oder indirekt preisgeben. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen. Wenn wir jedoch aggregierte Daten mit Ihren persönlichen Daten kombinieren oder verbinden, um Sie direkt oder indirekt zu identifizieren, behandeln wir die kombinierten Daten als persönliche Daten, die gemäß dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.

Wir erheben keine besonderen Kategorien persönlicher Daten über Sie (dazu gehören Angaben zu Ihrer Rasse oder ethnischen Zugehörigkeit, zu religiösen oder philosophischen Überzeugungen, zum Sexualleben, zur sexuellen Orientierung, zu politischen Meinungen, zur Gewerkschaftsmitgliedschaft, Informationen zu Ihrer Gesundheit sowie zu genetischen und biometrischen Daten). .

Wir können auch bestimmte Informationen über Ihre Nutzung unserer Dienste sammeln. Dazu können Informationen gehören, anhand derer Sie und / oder Ihr Unternehmen identifiziert werden können, wie z. B. die Anmeldezeiten, Ihr Nutzungsvolumen der Dienste, die Datentypen, Systeme und Berichte, auf die Sie zugreifen, die Standorte, von denen aus Sie sich anmelden. Dauer der Sitzungen und andere ähnliche Daten. Die gesammelten Informationen können auch rechtmäßig von Dritten, wie z. B. Behörden, Unternehmen, die Sie mit FXCC bekannt gemacht haben, und Kartenverarbeitungsunternehmen sowie öffentlich zugänglichen Quellen, die wir rechtmäßig verarbeiten dürfen, eingeholt werden.

Ihre elektronische und / oder telefonische Kommunikation mit uns wird aufgezeichnet und ist das alleinige Eigentum von FXCC und stellt einen Kommunikationsnachweis zwischen uns dar.

Sie haben die Wahl, einige oder alle erforderlichen persönlichen Daten anzugeben. Fehlende Informationen können jedoch dazu führen, dass wir nicht in der Lage sind, Ihr Konto zu eröffnen, zu verwalten und / oder Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen

4. VERWENDUNG AUS IHREN PERSÖNLICHEN DATEN

Wir sammeln und verarbeiten die Informationen, die es uns ermöglichen, unsere vertraglichen Verpflichtungen mit Ihnen zu erfüllen und unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen.

Nachfolgend sind die Zwecke aufgeführt, für die Ihre persönlichen Daten verarbeitet werden:

1. Erfüllung eines Vertrages

Wir verarbeiten Ihre Daten, um Ihnen unsere Dienstleistungen und Produkte zur Verfügung zu stellen und um unser Annahmeverfahren abzuschließen, um eine Vertragsbeziehung mit unseren Kunden einzugehen. Um das Kunden-Onboarding abzuschließen, müssen wir Ihre Identität überprüfen und die Sorgfaltspflicht des Kunden gemäß den aufsichtsrechtlichen Verpflichtungen durchführen. Wir müssen die erfassten Daten verwenden, um Ihr Trading-Konto bei FXCC effektiv zu verwalten.

2. Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung

Eine Reihe gesetzlicher Verpflichtungen wird durch einschlägige Gesetze, denen wir unterliegen, sowie durch gesetzliche Auflagen, z. B. Gesetze gegen Geldwäsche, Finanzdienstleistungsgesetze, Gesellschaftsgesetze, Datenschutzgesetze und Steuergesetze, auferlegt. Darüber hinaus gibt es verschiedene Aufsichtsbehörden, deren Gesetze und Vorschriften für uns gelten und die zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderliche Aktivitäten für die Überprüfung von Kreditkarten, die Zahlungsabwicklung, die Identitätsprüfung und die Einhaltung von gerichtlichen Anordnungen vorschreiben.

3. Zur Wahrung berechtigter Interessen

FXCC verarbeitet personenbezogene Daten, um die berechtigten Interessen zu wahren, die von uns oder einem Dritten verfolgt werden, wobei das berechtigte Interesse darin besteht, dass wir aus geschäftlichen oder kommerziellen Gründen Ihre Daten verwenden. Trotzdem darf es nicht unfair gegen Sie gehen und was für Sie das Beste ist. Beispiele für solche Verarbeitungsaktivitäten sind:

  • Einleitung von Gerichtsverfahren und Vorbereitung unserer Verteidigung in Gerichtsverfahren;
  • Mittel und Prozesse, die wir uns verpflichten, für die IT- und Systemsicherheit des Unternehmens zu sorgen, mögliche Kriminalität zu verhindern, die Sicherheit von Vermögenswerten zu gewährleisten, Zulassungskontrollen durchzuführen und Maßnahmen gegen das Eindringen von Betrug zu ergreifen;
  • Maßnahmen zur Geschäftsführung und zur Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen;
  • Risikomanagement.

4. Für interne Geschäftszwecke und zur Aufbewahrung von Unterlagen

Es kann erforderlich sein, Ihre personenbezogenen Daten zu internen Geschäftszwecken und zur Aufbewahrung von Unterlagen zu verarbeiten, was in unserem eigenen berechtigten Interesse liegt und zur Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Wir führen auch Aufzeichnungen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren vertraglichen Verpflichtungen gemäß der Vereinbarung, die unsere Beziehung zu Ihnen regelt, entsprechen.

5. Für rechtliche Mitteilungen

Gelegentlich verlangt das Gesetz, dass wir Sie über bestimmte Änderungen an Produkten und / oder Dienstleistungen oder Gesetzen informieren. Möglicherweise müssen wir Sie über die Änderungen in Bezug auf unsere Produkte und Dienstleistungen informieren. Daher sind wir verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, um Ihnen die rechtlichen Hinweise zu senden. Sie erhalten diese Informationen auch dann weiter, wenn Sie sich dafür entscheiden, keine Direktmarketinginformationen von uns zu erhalten.

6. Für Marketingzwecke

Wir können Ihre Daten für Recherche- und Analysezwecke sowie Ihren Handelsverlauf verwenden, um Analysen, Berichte und Kampagnen, die Sie interessieren könnten, an Ihre registrierte E-Mail-Adresse zu übermitteln. Bitte beachten Sie, dass Sie jederzeit das Recht haben, Ihre Option zu ändern, falls Sie solche Mitteilungen nicht mehr erhalten möchten.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre persönlichen Informationen auf diese Weise verwenden, senden Sie bitte eine E-Mail an support@fxcc.com, in der Sie gebeten werden, zu Marketingzwecken nicht kontaktiert zu werden. Wenn Sie Online-Abonnent sind, können Sie sich bei Ihrem anmelden Trader Hub Benutzerprofil und ändern Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen jederzeit.

7. Um uns bei der Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen zu unterstützen

Wir können die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden, um bei der Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen die höchsten Standards sicherzustellen.

5. Offenlegung Ihrer Informationen

Der Hauptzweck, zu dem wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, ist, dass wir Ihre finanziellen Ziele verstehen und sicherstellen können, dass die relevanten Dienstleistungen Ihrem Profil entsprechen. Darüber hinaus hilft diese Information der FXCC dabei, qualitativ hochwertige Dienstleistungen bereitzustellen. Wir können Ihnen zwar von Zeit zu Zeit Werbematerial (einschließlich, aber nicht beschränkt auf SMS- oder E-Mail-Kommunikation zum Anzeigen, Margin-Calls oder andere Informationen) senden, von dem wir annehmen, dass es für Sie nützlich ist Ihre Privatsphäre. Wenn Sie nichts anderes erfahren, werden die von uns gespeicherten persönlichen Daten dazu verwendet, Ihr Konto einzurichten und zu verwalten, Ihre laufenden Anforderungen zu überprüfen, den Kundenservice und die Produkte zu verbessern und Ihnen laufende Informationen oder Möglichkeiten zur Verfügung zu stellen, von denen wir glauben, dass sie für Sie relevant sind.

FXCC gibt Ihre persönlichen Informationen nicht ohne Ihre vorherige Zustimmung weiter. Abhängig von dem betreffenden Produkt oder der betreffenden Dienstleistung und bestimmten Einschränkungen für sensible Informationen bedeutet dies, dass persönliche Informationen möglicherweise an folgende Personen weitergegeben werden:

  • Dienstleister und Fachberater von FXCC, die beauftragt wurden, uns administrative, finanzielle, versicherungs-, forschungs- oder sonstige Dienstleistungen zu erbringen.
  • Einführung von Maklern oder Partnern, mit denen wir eine wechselseitige Beziehung haben (von denen sich jeder innerhalb oder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden kann)
  • Kreditgeber, Gerichte, Gerichte und Aufsichtsbehörden, wie gesetzlich vereinbart oder autorisiert
  • Kreditauskunfts- oder Referenzagenturen, dritte Authentifizierungsdiensteanbieter, Betrugsprävention, Zwecke der Bekämpfung von Geldwäsche, Identifizierung oder Due-Diligence-Prüfungen des Kunden
  • Jede Person, die von einer Person autorisiert wurde, wie durch diese Person oder den Vertrag angegeben
  • An ein verbundenes Unternehmen der Gesellschaft oder ein anderes Unternehmen in derselben Unternehmensgruppe.

Falls eine solche Offenlegung durch das Gesetz oder eine andere Aufsichtsbehörde erforderlich ist, erfolgt dies, damit FXCC alle gesetzlichen Verpflichtungen einhalten, sich vor potenziellem Betrug schützen und Dienstanbietervereinbarungen einhalten kann. Falls eine solche Offenlegung erforderlich ist, erfolgt sie auf der Grundlage eines "Need-to-know" -Ansatzes, sofern keine anderweitige Anweisung der Regulierungsbehörde vorliegt. Im Allgemeinen fordern wir, dass Organisationen, die nicht unter FXCC stehen und die als Service Provider für FXCC personenbezogene Daten verarbeiten oder einholen, die Vertraulichkeit dieser Informationen anerkennen, das Recht der Einzelnen auf Privatsphäre respektieren und die Datenschutzgrundsätze und diese Richtlinien einhalten.

Unter bestimmten Umständen können wir Informationen an Dritte weitergeben, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder aufgrund unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen autorisiert sind oder wir Ihre Einwilligung erteilt haben.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte weitergeben, wenn wir zur Offenlegung oder Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um unsere Nutzungsbedingungen für die Website durchzusetzen oder anzuwenden.

6. ZUSTIMMUNG ZUR DATENVERARBEITUNG

Durch die Übermittlung Ihrer Informationen stimmen Sie der Verwendung dieser Informationen durch FXCC zu, wie in dieser Richtlinie dargelegt. Indem Sie darauf zugreifen und diese verwenden, erkennen Sie an, dass Sie diese Datenschutzbestimmungen gelesen, verstanden und akzeptiert haben. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu ändern, und werden diese Seite entsprechend aktualisieren. Bitte überprüfen Sie unsere Richtlinien so oft wie möglich - Ihre fortgesetzte Nutzung der Website bedeutet, dass Sie solchen Änderungen zustimmen.

Die Website kann von Zeit zu Zeit Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke und verbundenen Unternehmen enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites möglicherweise ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, die Verarbeitung personenbezogener Daten vor Erhalt Ihres Widerrufs bleibt jedoch unberührt.

7. WIE LANGE HALTEN WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

FXCC bewahrt Ihre persönlichen Daten auf, solange wir eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen haben.

8. IHRE RECHTE IN BEZUG AUF IHRE PERSÖNLICHEN DATEN

Laut Gesetz müssen wir alle Anfragen zu personenbezogenen Daten innerhalb von 30 Tagen beantworten, es sei denn, die Art der Anfrage erfordert mehr Zeit für die Untersuchung und Bewertung. Die Rechte, die Ihnen möglicherweise in Bezug auf die persönlichen Daten, die wir über Sie besitzen, zur Verfügung stehen, sind im Folgenden aufgeführt:

  • Erhalten Sie Zugriff auf Ihre persönlichen Daten. Dadurch erhalten Sie eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Fordern Sie die Berichtigung / Korrektur der personenbezogenen Daten an, die wir über Sie haben. Dadurch können Sie unvollständige oder ungenaue Daten, die wir über Sie haben, korrigieren. Wir können zusätzliche Informationen und Unterlagen anfordern, die erforderlich sind, um die Notwendigkeit der angeforderten Datenänderung zu bestätigen.
  • Fordern Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten an. Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen und von Ihrem Recht Gebrauch zu machen, "vergessen zu werden", wenn es keinen triftigen Grund für die weitere Verarbeitung dieser Daten gibt. Diese Aufforderung zur Löschung Ihrer persönlichen Daten führt zur Schließung Ihres Kontos und zur Kündigung der Kundenbeziehung.
  • Fordern Sie unter bestimmten Umständen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten an, die Verarbeitung zu sperren oder zu unterdrücken, beispielsweise wenn Sie die Richtigkeit dieser personenbezogenen Daten bestreiten oder der Verarbeitung durch uns widersprechen. Das wird uns nicht davon abhalten, Ihre persönlichen Daten zu speichern. Wir werden Sie informieren, bevor wir beschließen, einer angeforderten Einschränkung nicht zuzustimmen. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben haben, werden wir diese Einschränkung nach Möglichkeit mitteilen. Wenn Sie uns fragen, wenn dies möglich und rechtmäßig ist, teilen wir Ihnen auch mit, an wen wir Ihre persönlichen Daten weitergegeben haben, damit Sie direkt mit ihnen Kontakt aufnehmen können.
  • Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen. Dazu gehört auch das Profiling, sofern es sich um Direktmarketing handelt. Wenn Sie der Verarbeitung für Direktmarketing-Zwecke widersprechen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für solche Zwecke einstellen.
  • Objektieren Sie zu jeder Zeit alle Entscheidungen, die wir treffen können und die ausschließlich auf automatisierter Verarbeitung (einschließlich Profilerstellung) basieren. Bei der Profilerstellung werden Technologien verwendet, die uns dabei helfen, auf der Grundlage Ihrer personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen oder von Dritten erfassen, automatisch Entscheidungen zu treffen.

9. ÜBLICHERWEISE GEBÜHRENFREI

Sie müssen keine Gebühr zahlen, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen (oder um eines der anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch eine angemessene Gebühr erheben, wenn Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholt oder übermäßig ist. Alternativ können wir Ihre Anfrage unter diesen Umständen ablehnen.

10. ZEITBESCHRÄNKUNG FÜR REAKTION

Wir versuchen, alle legitimen Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern, wenn Ihre Anfrage besonders komplex ist oder Sie mehrere Anfragen gestellt haben. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und Sie auf dem Laufenden halten.

11. Wie schützen wir Ihre Informationen?

Wir sind bemüht, den Schutz der uns übermittelten Informationen sowohl während der Übermittlung als auch nach deren Erhalt zu gewährleisten. Wir verfügen über angemessene administrative, technische und physische Schutzmaßnahmen, um persönliche Daten gegen zufällige oder unrechtmäßige Zerstörung, versehentlichen Verlust, unbefugte Änderung, unbefugte Weitergabe, unbefugten Zugriff, Missbrauch und sonstige rechtswidrige Formen der Verarbeitung der in unserem Besitz befindlichen persönlichen Daten zu schützen. Dazu gehören beispielsweise Firewalls, Passwortschutz und andere Zugriffs- und Authentifizierungskontrollen.

100% ist jedoch keine Übertragungsmethode über das Internet oder elektronische Speichermethode. Wir können die Sicherheit der Informationen, die Sie uns übermitteln, nicht gewährleisten oder gewährleisten, und Sie tun dies auf eigene Gefahr. Wir können auch nicht garantieren, dass diese Informationen nicht durch Verletzung unserer physischen, technischen oder verwaltungsrechtlichen Schutzmaßnahmen zugänglich gemacht, veröffentlicht, verändert oder zerstört werden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre persönlichen Daten gefährdet sind, wenden Sie sich bitte an uns.

FXCC kann Ihre Informationen in seinen Datenbanken als Referenz speichern, um Fragen zu beantworten oder Probleme zu lösen, verbesserte und neue Dienste bereitzustellen und um gesetzliche Aufbewahrungspflichten einzuhalten. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten aufbewahren können, nachdem Sie die Website oder unsere Dienste nicht mehr nutzen oder auf andere Weise mit uns interagieren.

12. UNSERE COOKIE-POLITIK

Cookies sind kleine Textstücke, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um zu ermitteln, welchen Browsertyp und welche Einstellungen Sie verwenden, wo Sie sich auf der Website befanden, wenn Sie zur Website zurückkehren, von wo Sie kamen, und um sicherzustellen, dass Ihre Informationen vorliegen sichern. Der Zweck dieser Informationen besteht darin, Ihnen eine relevantere und effektivere Erfahrung auf der FXCC-Website zu bieten, einschließlich der Darstellung von Webseiten entsprechend Ihren Bedürfnissen oder Präferenzen.

FXCC kann auch unabhängige externe Diensteanbieter verwenden, um den Verkehr und die Nutzung auf der Website zu verfolgen. Cookies werden häufig auf vielen Websites im Internet verwendet. Sie können auswählen, ob und wie ein Cookie akzeptiert wird, indem Sie Ihre Präferenzen und Optionen in Ihrem Browser ändern. Möglicherweise können Sie nicht auf einige Teile von zugreifen www.fxcc.com wenn Sie die Cookie-Annahme in Ihrem Browser deaktivieren, insbesondere die sicheren Teile der Website. Wir empfehlen daher, die Cookie-Annahme zu aktivieren, um von allen auf der Website angebotenen Diensten zu profitieren.

Sie haben das Recht, zu entscheiden, ob Sie Cookies akzeptieren oder ablehnen, indem Sie die Steuerelemente Ihres Browsers so einstellen, dass Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden. Wenn Sie sich für die Ablehnung von Cookies entscheiden, können Sie unsere Website weiterhin verwenden, obwohl Ihr Zugriff auf einige Funktionen und Bereiche unserer Website möglicherweise eingeschränkt ist. Da die Mittel, mit denen Sie Cookies über die Steuerelemente Ihres Webbrowsers ablehnen können, von Browser zu Browser unterschiedlich sind, sollten Sie das Hilfemenü Ihres Browsers aufrufen, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers zu ändern, stimmen Sie unseren Cookie-Richtlinien zu

Um mehr über Cookies und deren Verwaltung über Ihren Browser / Ihr Gerät zu erfahren, besuchen Sie bitte www.aboutcookies.org

Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail, Postanschrift, Telefon und Fax oder nutzen Sie unseren Chat, um einen Kundendienstmitarbeiter zu kontaktieren.

ADRESSE

FXCC

Zentrale Clearing AG

Law Partners House, Autobahn Kumul,

Port Vila, Vanuatu

Tel: + 44 203 150 0832

Fax: +44 203 150 1475

E-Mail: info@fxcc.net

Die Marke FXCC ist eine internationale Marke, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten zugelassen und reguliert ist und sich verpflichtet, Ihnen die bestmögliche Handelserfahrung zu bieten.

FX Central Clearing Ltd (www.fxcc.com/eu) wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) mit der CIF-Lizenznummer 121 / 10 reguliert.

Central Clearing Ltd (www.fxcc.com) wird von der Vanuatu Financial Services Commission (VFSC) mit der Lizenznummer 14576 reguliert.

WARNHINWEIS: Der Handel mit Forex und Contracts for Difference (CFDs), bei denen es sich um Leverage-Produkte handelt, ist äußerst spekulativ und birgt ein erhebliches Verlustrisiko. Es ist möglich, das gesamte Anfangskapital zu verlieren. Daher sind Forex und CFDs möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Investieren Sie nur mit Geld, das Sie verlieren können. Vergewissern Sie sich also, dass Sie das vollständig verstehen Risiken verbunden. Bei Bedarf unabhängigen Rat einholen.

FXCC bietet keine Dienstleistungen für Einwohner und / oder Bürger der Vereinigten Staaten an.

Copyright © 2019 FXCC. Alle Rechte vorbehalten.