FXCC ANLAUF- UND FINANZIERUNGSBONUSBEDINGUNGEN


  • Aktionszeitraum: Diese Aktion läuft am 30 austh Dezember 2017.
  • Berechtigte Kunden:
    • Neue und bestehende Kunden von FXCC. (Inhaber von Standard- oder XL-Konten)
    • Wählt die Teilnahme an dem Angebot durch ausdrückliche Bestätigung seiner oder ihrer Entscheidung über den Traders Hub (Bonusabschnitt).
    • Kunden, die an keiner anderen Promotion mit FXCC teilnehmen.
  • Leverage: Der maximale Hebel der Konten, die an dieser Aktion teilnehmen, ist 1: 200
  • Qualifizierte Einzahlung: Eine Geldoperation, die dem Handelskonto von Eligible Client durch die von FXCC angebotenen Zahlungsmittel neues Geld hinzufügt. Interne Überweisungen, Kontostandanpassungen, das Abheben des verfügbaren Guthabens und die erneute Versendung, Rabatte oder Provisionen von Einführern / Partner / Partnern werden nicht als Neugeld betrachtet .
  • 100% Startup-Bonus: Für die zuerst Qualifizierte Einzahlung, die von berechtigten Kunden in ihren jeweiligen Konten bei FXCC während des Aktionszeitraums getätigt wird Der berechtigte Kunde erhält innerhalb von vierundzwanzig (100) Arbeitsstunden nach Erhalt der ersten Einzahlung einen 24% -Startup-Bonus. (Die erste Anzahlung unterliegt dem Kontotyp)
  • 50% Finanzierungsbonus: Für die später / zusätzlich Qualifizierte Einlagen mit einem Mindestbetrag von $ 100 US, die von berechtigten Kunden während des Aktionszeitraums in ihren jeweiligen Konten bei FXCC getätigt werden. Der berechtigte Kunde erhält innerhalb von vierundzwanzig (50) Arbeitsstunden nach Erhalt der folgenden / zusätzlichen Einzahlung einen 24-Finanzierungsbonus .
  • Das Bonusguthaben kann als Handelsguthaben verwendet werden und soll auf dem Handelskonto verfügbar sein 50 Kalendertage seit dem Datum des Erhalts des Bonus („Förderzeitraum“). Nach diesem Datum werden alle verbleibenden Bonusgutschriften vom Konto entfernt.
  • Maximalbetrag aller Boni: Der maximal Höhe aller Bonusse (einschließlich Start-Up- und / oder Finanzierungsboni), die FXCC einem bestimmten berechtigten Kunden jederzeit gutgeschrieben hat darf insgesamt $ 10,000 US (oder gleichwertig) nicht überschreiten.
    Beispiel
    Szenario A

    Client 'A' 1st $ 1,000 einzahlen ▶ Kunde 'A' erhält $ 1,000 (dh 100%) als Start-Up-Bonus;

    Dieser Bonus wird im Konto des Kunden wie folgt angezeigt:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 1,000 $ 2,000 $ 1,000 $ 2,000

    Dann hat Client 'A' eine 2 gemachtnd $ 3,000 einzahlen ▶ Kunde 'A' erhält $ 1,500 (dh 50%) als Finanzierungsbonus

    Dieser Bonus wird im Konto des Kunden wie folgt angezeigt:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 4,000 $ 6,500 $ 2,500 $ 6,500
    Szenario B

    Client 'B' 1st $ 15,000 einzahlen ▶ Kunde 'B' erhält $ 10,000 als Start-Up-Bonus.

    Dieser Bonus wird im Konto des Kunden wie folgt angezeigt:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 15,000 $ 25,000 $ 10,000 $ 25,000

    Dann erstellte Client 'B' eine 2nd $ 5,000 einzahlen ▶ Kunde 'B' wird nicht erhalten zusätzliche Bonusse.

    Dieser Bonus wird im Konto des Kunden wie folgt angezeigt:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 20,000 $ 30,000 $ 10,000 $ 30,000

    Der maximale Gesamtbonusbetrag kann $ 10,000 nicht übersteigen

  • FXCC behält sich das Recht vor, Bonusanfragen nach eigenem Ermessen abzulehnen, ohne dass eine Begründung oder eine Begründung für die Ablehnung angegeben werden muss.
  • Der Bonus wird dem Handelskonto des berechtigten Kunden als Guthaben hinzugefügt. Der Bonus ist ausschließlich zu Handelszwecken bestimmt kann nicht verloren gehen. Jeder durch die Anlage des gutgeschriebenen Bonus erzielte Gewinn kann vom Konto ohne Verzögerungen abgezogen werden.
  • Der Abzug von Geldern aus dem Handelskonto des berechtigten Kunden ist ganz oder teilweise zulässig, wodurch sich der Bonus-Guthabenbetrag entsprechend verringert.
    Beispiel

    Der Kunde 'C' hat folgenden Saldo auf seinem Konto:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 7,000 $ 14,000 $ 7,000 $ 14,000
    Szenario A

    Kunde 'C' hat $ 2,000-Auszahlung angefordert ▶ Der erhaltene Bonus wird um $ 2,000 reduziert.

    Dies wirkt sich wie folgt auf das Konto des Kunden aus:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 5,000 $ 10,000 $ 5,000 $ 10,000
    Szenario B

    Kunde 'C' hat beantragt, den vollen Betrag abzuheben ($ 7,000) ▶ Der erhaltene Bonus wird vollständig entfernt.

    Dies wirkt sich wie folgt auf das Konto des Kunden aus:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $0 $0 $0 $0
  • Cashback: Bonusgutschriften werden sofort nach Abschluss eines jeden Geschäfts unabhängig von der Höhe des nächsten Absatzes teilweise abgerechnet und in ein auszahlbares Guthaben umgerechnet.
  • Die Ausführung der 1-Standard-Losrunde soll einen Betrag von überweisen $ 1.0 (oder gleichwertig) von Bonusguthaben bis zum auszahlbaren Guthaben.
    Beispiel

    Der Kunde 'D' verfügt über folgendes Guthaben auf seinem Handelskonto:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 1,000 $ 2,000 $ 1,000 $ 2,000

    Der Kunde 'D' handelte eine vollständige Transaktion des 1-Standard-Loses EURUSD (dh er öffnete und schloss den Auftrag) mit einem Gewinn von $ 100. ▶ Dies fügte der Kontoübersicht die folgenden zwei zusätzlichen Einträge hinzu:

    • Gutschrift - $ 1.0 (dh der Bonusbetrag wird von der Gutschrift abgezogen)
    • Bonuseinzahlung $ 1.0 (dh der Bonusbetrag wird in echtes Geld umgewandelt und dem Kontostand hinzugefügt.

    Und wurde auf dem Kontostand wie folgt reflektiert:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 1,101 $ 2,100 $ 999 $ 2,100
  • Während des Berechtigungszeitraums, wenn der Kontostand des berechtigten Kunden (einschließlich der variablen Gewinne und Verluste) einen Wert erreicht, der gleich oder niedriger ist 30% des verfügbaren Bonusguthabens (mit anderen Worten: Das Eigenkapital des Kontos erreicht ein Niveau, das 130% des verfügbaren Bonusguthabens entspricht oder darunter liegt), und der verfügbare Bonusgutschriftbetrag wird automatisch entfernt (Guthaben ausbezahlt). Diese werden in einem separaten „Sparkonto“ gespeichert und dienen dazu, den oben genannten berechtigten Kunden für alle weiteren Transaktionen, die mit dem verbleibenden Kontostand dieses Kontos ausgeführt werden, gemäß Absatz 10 bis zum Ende des Berechtigungszeitraums zu belohnen.
    Beispiel

    Der Kunde 'D' verfügt über folgendes Guthaben auf seinem Handelskonto:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 1,000 $ 2,000 $ 1,000 $ 2,000

    - 30% des verfügbaren Bonus (Gutschrift) = $ 300

    Angenommen, Kunde 'D' hat einen offenen Handel von 1-Partie EURUSD mit einem aktuellen Gesamtverlust von $ 700. Dies bedeutet ▶ Balance + Floating-Gewinn / Verlust = $ 1,000 - $ 700 = $ 300

    In diesem Fall wird der Bonus automatisch entfernt und es wird das Konto wie folgt angezeigt:

    Guthaben Gerechtigkeit Guthaben (verfügbarer Bonus) Verfügbar (kostenlos) Margin
    $ 1,000 $ 300 $0 Keine freie Margin

    Für laufende und zukünftige Geschäfte während des Berechtigungszeitraums erhält der Kunde eine Einzahlung von $ 1.0 pro Los, die vom Sparkonto abgezogen wird.

    WICHTIGER HINWEIS:

    - Aufgrund volatiler Marktbedingungen, die möglicherweise andauern, ist es möglicherweise nicht immer möglich, den Bonus (Guthaben) um genau 30% zu entfernen.

    - Die normalen Margin-Call-Levels bleiben zu jeder Zeit gültig, unabhängig davon, ob sich das Guthaben noch auf dem Konto des Kunden befindet oder nicht.

  • FXCC haftet nicht für Margin Calls oder Verluste, die der Kunde erleiden kann, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Verluste aufgrund des Stop-Out-Levels, wenn der Bonus aus irgendeinem Grund gemäß den hierin festgelegten Bedingungen zurückgezogen wird.
  • FXCC behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen Personen auszuschließen, die gegen die Angebotsbedingungen und / oder die FXCC-Bestimmungen und -Richtlinien verstoßen.
  • Jegliche Hinweise auf Manipulationen oder andere Formen betrügerischer oder betrügerischer Aktivitäten in einem Handelskonto eines Kunden oder auf andere Weise im Zusammenhang mit einem Bonusguthaben oder in Verbindung stehend mit einer Bonusgutschrift werden alle diese Kundenboni annullieren.
  • Alle Streitigkeiten, Fehlinterpretationen der oben genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Situationen, die auftauchen und nicht unter diese Angebotsbedingungen fallen, werden von FXCC in der Weise gelöst, wie sie für alle Beteiligten die angemessenste ist. Diese Entscheidung ist endgültig und / oder für alle Teilnehmer verbindlich. Es wird keine Korrespondenz eingegeben.
  • FXCC behält sich das Recht vor, das Angebot oder einen Teil des Angebots jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern, zu ändern, auszusetzen, zu stornieren oder zu beenden, indem er Sie über unser Online-Handelssystem per E-Mail benachrichtigt. oder per E-Mail oder durch Bekanntmachung auf unserer Website. Wir werden uns bemühen, Ihnen diese Änderungen mindestens drei (3) Geschäftstage mitzuteilen, sofern dies nicht für uns unpraktisch ist.
  • Der Kunde akzeptiert die Änderung als angenommen, es sei denn, der Kunde teilt dem Unternehmen mit, dass der Kunde die Änderungen nicht akzeptiert und das Angebot annullieren möchte. Der Kunde muss in diesem Fall keine weiteren Kosten als Folge der Kündigung zahlen, außer den fälligen und zu zahlenden Kosten für die bis dahin angebotenen Dienstleistungen.
  • FXCC haftet unter keinen Umständen für die Folgen einer Änderung, Änderung, Aussetzung, Stornierung oder Beendigung der Aktion.

(Version 2.00 - 03 / 08 / 2017)

Die Marke FXCC ist eine internationale Marke, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten zugelassen und reguliert ist und sich verpflichtet, Ihnen die bestmögliche Handelserfahrung zu bieten.

FX Central Clearing Ltd (www.fxcc.com/eu) wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) mit der CIF-Lizenznummer 121 / 10 reguliert.

Central Clearing Ltd (www.fxcc.com) wird von der Vanuatu Financial Services Commission (VFSC) mit der Lizenznummer 14576 reguliert.

WARNHINWEIS: Der Handel mit Forex und Contracts for Difference (CFDs), bei denen es sich um Leverage-Produkte handelt, ist äußerst spekulativ und birgt ein erhebliches Verlustrisiko. Es ist möglich, das gesamte Anfangskapital zu verlieren. Daher sind Forex und CFDs möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Investieren Sie nur mit Geld, das Sie verlieren können. Vergewissern Sie sich also, dass Sie das vollständig verstehen Risiken verbunden. Bei Bedarf unabhängigen Rat einholen.

FXCC bietet keine Dienstleistungen für Einwohner und / oder Bürger der Vereinigten Staaten an.

Copyright © 2020 FXCC. Alle Rechte vorbehalten.