Was ist ein Demo-Konto in Forex?

Wenn Sie sich Neu im DevisenhandelDann ist eine offensichtliche Frage, die in Ihrem Kopf auftauchen würde, was ist ein Forex-Demokontound wie können Sie damit handeln? 

Viele Anfänger haben keine Ahnung, welche Demo-Konten sie haben und wie sie funktionieren. 

In diesem Handbuch werden wir diese Fragen beantworten und erläutern, warum Sie mit einem Demo-Konto handeln sollten. 

Was ist ein Forex-Demo-Konto?

A Forex-Demokonto ist eine Art von Konto, das von bereitgestellt wird Handelsplattformen finanziert mit virtuellem Geld und ermöglicht es Ihnen, die Handelsplattform und ihre verschiedenen Funktionen zu testen, bevor Sie sich entscheiden, ein reales Konto zu eröffnen, das mit echtem Geld finanziert wird.

Wenn Sie mit Spielen vertraut sind, stellen Sie sich ein Demo-Konto als Simulator vor. Ein Simulationsspiel versucht, verschiedene Ereignisse aus dem wirklichen Leben in Form eines Spiels zu replizieren. 

Wie bei einem Simulationsspiel können Sie dies mit Demo-Konten auf einem Computersimulator tun. In der virtuellen Handelsumgebung können Sie sich mit der Plattform vertraut machen und gleichzeitig Handelsstrategien üben und verfeinern. 

Durch die Verwendung eines Demo-Kontos können Sie Vertrauen in Ihre Handelsentscheidungen gewinnen. Sie können handeln, ohne sich Gedanken über Fehler machen zu müssen. Mit diesen Konten können Sie die Marktbedingungen verfolgen und mit verschiedenen Charting-Tools und Indikatoren experimentieren.

Sie können auch die Verwendung von Stop-Loss- und Limit-Orders als Teil Ihres Risikomanagement-Ansatzes üben, indem Sie sich mit den Schritten vertraut machen, die mit dem Eingeben, Bewerten und Ausführen von Trades verbunden sind.

Egal, ob Sie Forex handelnFür Aktien oder Rohstoffe stehen Ihnen kostenlose Demokonten zur Verfügung, die Sie ausprobieren können.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um zu lernen, wie jede Plattform funktioniert, können Sie bestimmen, welche am besten zu Ihrem Handelsstil passt.

Demokonten sind auch bei Händlern üblich, die sich mit dem Devisenhandel auskennen, sich aber in anderen Anlageklassen versuchen möchten.

Selbst wenn Sie über umfangreiche Erfahrung im Devisenhandel verfügen, möchten Sie möglicherweise ein Demo-Konto eröffnen, bevor Sie in Futures, Rohstoffe oder Aktien investieren. Dies liegt an der Tatsache, dass diese Märkte unterschiedlichen Einflüssen unterliegen, unterschiedliche Arten von Marktaufträgen annehmen und unterschiedliche haben Marge Spezifikationen als Forex-Instrumente

Demo-Konto

Möglicherweise haben Sie Anzeigen im gesamten Internet gesehen, oder wenn Sie auf Finanzseiten surfen, sind Sie häufig vielen Anzeigen ausgesetzt, die Sie dazu verleiten, ein Demo-Konto zu eröffnen. 

Die meisten Broker bieten ein kostenloses Demo-Konto an, aber warum ist es kostenlos?

Natürlich tun Makler dies nicht zum Wohle des Herzens. Da der Makler möchte, dass Sie sich in sie verlieben und Echtgeld einzahlenSie möchten, dass Sie die Vor- und Nachteile ihrer Handelsplattform kennenlernen und eine schöne Zeit mit dem Handel auf einem Demo-Konto haben. 

Lassen Sie uns tiefer gehen und herausfinden, wie Demo-Konten zu einer wichtigen Sache auf den Finanzmärkten wurden. 

Geschichte der Demo-Konten

Der Handel mit Demokonten kann als modernere Version des Papierhandels angesehen werden. Der Papierhandel umfasste früher das Aufschreiben von Ein- und Ausgängen, um zu sehen, wie sich eine Strategie am Markt entwickelte.

Demokonten wurden erstmals in den 2000er Jahren von Online-Brokern angeboten, als das Hochgeschwindigkeitsinternet weltweit verfügbarer wurde.

Demokonten wurden auch verwendet, um Schülern in den USA die Grundlagen des Börseninvestierens beizubringen. 

Viele Schulen im ganzen Land bieten Kurse für persönliche Investitionen oder Wirtschaftswissenschaften an, mit denen die Schüler ein Demo-Bestandskonto führen und den Fortschritt ihres Vermögens während des Semesters verfolgen können. 

Und so kamen Demo-Accounts ins Spiel. 

Warum sollten Sie mit einem Demo-Konto handeln?

"Eröffnen Sie kein Live-Handelskonto, bis Sie erfolgreich auf einem Demo-Konto gehandelt haben." Dies werden Ihnen die meisten erfahrenen Trader sagen.

Wenn Sie nicht warten können, bis Sie auf einem Demo-Konto erfolgreich sind, besteht eine geringe Chance, dass Sie profitabel sind, wenn echtes Geld und Emotionen ins Spiel kommen.

Sie benötigen Zeit, um sich auf die Verbesserung Ihrer Handelsprozesse und die Entwicklung guter Handelsgewohnheiten zu konzentrieren. 

Sie müssen auch verschiedenen Marktbedingungen ausgesetzt sein und lernen, wie Sie die Strategien und Taktiken anpassen, wenn sich das Marktverhalten ändert. 

Stellen Sie sich vor, Sie beginnen als Anfänger ohne Kenntnis des Forex-Marktes auf einem Live-Konto zu handeln und verlieren im ersten Monat Ihr gesamtes Handelskapital. 

Das willst du doch nicht, oder? 

Deshalb sollten Sie zuerst mit einem Demo-Konto beginnen. 

Pro Tip: Halten Sie sich beim Handel auf einem Demo-Konto an einen der wichtigsten Faktoren wie EUR / USD, da dieser am liquidesten ist, was normalerweise engere Spreads und eine geringere Wahrscheinlichkeit eines Ausrutschens bedeutet.

Demo-Handel

Wie kann man den Demo-Handel realistisch machen?

Der Demo-Handel hat viele Vorteile, da er neuen Händlern ein allgemeines Verständnis der Funktionsweise des Marktes vermittelt.

Ist es also möglich, ein Demo-Konto auf eine bestimmte Weise zu handeln, um es realistischer zu machen? 

Während ein Demo-Konto niemals die gleichen Ergebnisse wie Live-Trading erzielen kann, können Sie beim Testen auf einer Demo-Plattform einige Dinge tun, um die Ergebnisse so realistisch wie möglich zu gestalten. 

1. Halte es real

Stellen Sie sich so viel wie möglich vor, das Geld sei echt. Obwohl diese Emotionen anders sind als der Handel auf einem Live-Konto, behalten Sie Ihre Emotionen im Auge und wie sich Trades mental auf Sie auswirken. 

Da virtuelles Kapital keinen realen Verlust oder Nutzen bietet, müssen Sie Ihr eigenes Gefühl für Verlust oder Gewinn hinzufügen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, etwas zurückzuhalten, das Ihnen Spaß macht, wenn Sie den Handelsplan nicht ausführen, oder sich selbst zu belohnen, wenn der Handelsplan befolgt wird. 

2. Handel mit Mindestkapital

Handeln Sie auf dem Demo-Konto genauso viel Geld wie auf dem Live-Markt. Verwenden Sie keine Mittel aus Ihrem Demokapital, die größer sind als Ihre Live-Handelsmittel.

Wie unterscheidet sich der Forex-Demo-Handel vom Live-Handel? 

Viele Händler handeln profitabel auf einem Demo-Konto, aber sie erleiden Verluste, wenn sie auf ein Live-Konto wechseln.  

Aber warum passiert das?

1. Mehr Handelskapital

In einigen Fällen können Sie über ein Demokonto die Höhe des Kapitals für den Handel auswählen. Die Beträge variieren, sind aber oft sehr hoch (und über das tatsächliche Kapital hinaus, über das der Händler verfügt, um sein eigenes Konto zu handeln).

Der Demo-Handel mit mehr Geld als vernünftigerweise gehandelt wird, bietet einem Händler ein unpraktisches Sicherheitsnetz. Kleine Verluste können mit mehr Kapital schneller wieder wettgemacht werden. Ein Verlust auf einem kleineren Konto ist schwieriger auszugleichen. 

2. Emotionen

Dies ist einer der auffälligsten Unterschiede zwischen Demo und Live-Handel. Die Angst, das eigene Geld zu verlieren, wird ein bewährtes Handelssystem beschädigen und den Händler daran hindern, es ordnungsgemäß durchzusetzen.

Gier (oder die Hoffnung, dass eine verlorene Position profitabel wird) kann die gleichen Auswirkungen haben und Sie in einem Trade halten, lange nachdem Sie ihn hätten verlassen sollen.

Wenn es um echtes Geld geht, ist es eine ganz andere Erfahrung als der Handel auf einem Demo-Konto, bei dem Erfolg oder Verlust wenig Einfluss auf das Leben der Person haben. 

Endeffekt

Also, da hast du es. Der Handel auf einem Demo-Konto hat seine Vorteile und Einschränkungen. Wenn Sie jedoch nicht Ihr Kapital verlieren und eine aufregende Forex-Welt erleben möchten, dann Gehen Sie für ein Demo-Konto.

 

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um unser "Was ist ein Demokonto bei Forex?" herunterzuladen. Anleitung als PDF

Die Marke FXCC ist eine internationale Marke, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten registriert und reguliert ist und sich verpflichtet hat, Ihnen das bestmögliche Handelserlebnis zu bieten.

Diese Website (www.fxcc.com) ist Eigentum von Central Clearing Ltd und wird von dieser betrieben, einem internationalen Unternehmen, das gemäß dem International Company Act [CAP 222] der Republik Vanuatu mit der Registrierungsnummer 14576 registriert ist. Die registrierte Adresse des Unternehmens: Level 1 Icount House , Kumul Highway, PortVila, Vanuatu.

Central Clearing Ltd (www.fxcc.com), ein ordnungsgemäß in Nevis unter der Firmennummer C 55272 registriertes Unternehmen. Eingetragene Adresse: Suite 7, Henville Building, Main Street, Charlestown, Nevis.

FX Central Clearing Ltd (www.fxcc.com/eu), ein ordnungsgemäß in Zypern mit der Registrierungsnummer HE258741 registriertes Unternehmen, das von der CySEC unter der Lizenznummer 121/10 reguliert wird.

WARNHINWEIS: Der Handel mit Forex und Contracts for Difference (CFDs), bei denen es sich um Leverage-Produkte handelt, ist äußerst spekulativ und birgt ein erhebliches Verlustrisiko. Es ist möglich, das gesamte Anfangskapital zu verlieren. Daher sind Forex und CFDs möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. Investieren Sie nur mit Geld, das Sie verlieren können. Vergewissern Sie sich also, dass Sie das vollständig verstehen Risiken verbunden. Bei Bedarf unabhängigen Rat einholen.

Die Informationen auf dieser Website richten sich nicht an Einwohner der EWR-Länder oder der Vereinigten Staaten und sind nicht zur Verteilung an oder Verwendung durch Personen in Ländern oder Gerichtsbarkeiten bestimmt, in denen eine solche Verteilung oder Verwendung gegen lokale Gesetze oder Vorschriften verstoßen würde .

Copyright © 2024 FXCC. Alle Rechte vorbehalten.